Angebote zu "Strafrecht" (436871 Treffer)

Vernehmung in Theorie und Praxis
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch kombiniert psychologisches und juristisches Wissen mit konkreten kriminalistischen Anwendungen. Der Schwerpunkt liegt auf der Vernehmungsdurchführung. Die dreizehn Kapitel konzentrieren sich auf wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisrelevante Inhalte. Die Bandbreite der Themen reicht von den Grundbegriffen der Vernehmung über die Vernehmungspsychologie, die Aussageanalyse und ein Experiment zur Glaubhaftigkeitsanalyse bis hin zur Darstellung von Vernehmungsstandards und neuen strukturierten Vernehmungsmethoden. Behandelt werden außerdem Rechtsfragen bei Glaubhaftigkeitseinschätzungen einschließlich der Aussageanalyse und des Polygraphentests. Die Autoren erörtern die diagnostischen Grundlagen für die polizeiliche Urteilsbildung. Ein Fallbeispiel zur Tatklärung über Fallanalyse und Vernehmungsstrategie verdeutlicht die Umsetzung in der Praxis. Die Verfasser gehen darüber hinaus auf die Problematik der Kindervernehmung ein und erläutern den Einsatz der Bildkartenmethode. Auch die soziale Wahrnehmung bei polizeilichen Vernehmungen wird aus sozialpsychologischer und soziologischer Perspektive betrachtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Strafrecht für die Soziale Praxis als Buch von ...
€ 37.00 *
ggf. zzgl. Versand

Strafrecht für die Soziale Praxis: Albrecht Brühl, Wolfgang Deichsel, Gerhard Nothacker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Einführung in das Strafrecht für Studium und Pr...
€ 1.19 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 8, 2018
Zum Angebot
Jugendkriminalität, Jugendhilfe und Strafjustiz...
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Fachübergreifend verknüpft das Handbuch die sozialwissenschaftliche und die juristische Perspektive für das Arbeitsfeld der Mitwirkung der Jugendhilfe im Strafverfahren. Hierzu werden die sozialwissenschaftlichen, devianzpädagogischen und kriminologischen sowie die empirischen und theoretischen Erkenntnisse - zur Lebensphase Jugend, - zur Jugenddelinquenz sowie - zur Sanktionspraxis aufbereitet. Diese Ergebnisse bilden die Basis für die rechtskommentierende Darstellung der sozialrechtlichen und (jugend-)strafrechtlichen Grundlagen der Mitwirkung der Jugendhilfe im Strafverfahren. Die Neuerscheinung ist damit Handbuch und Praxiskommentar in einem. Dabei geben die Autoren detailliert und konkret zuverlässige Antworten auf die zahlreichen, aus der Überschneidung von Sozial- und Strafrecht (einerseits SGB VIII, andererseits JGG) resultierenden rechtlichen Fragen. Den Fachkräften des Jugendamtes bzw. der Jugendgerichtshilfe steht damit eine interdisziplinär verankerte und den fachlichen Standards entsprechende Orientierungshilfe für die tägliche Praxis zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Restorative Justice
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Restorative Justice´´ Ein im internationalen Kontext inzwischen üblicher und in seiner ganzen Bandbreite schwer ins Deutsche zu übersetzender Begriff stellt eine Herausforderung dar. Allein die Tatsache, dass die Übersetzung des englischen Begriffs ´´Justice´´ im Deutschen entweder ´´Justiz´´, aber auch ´´Gerechtigkeit´´ als korrekte Übersetzung zulässt, mahnt zur behutsamen Annäherung. Der hier vorliegende Band ist der Versuch, diese behutsame Annäherung zu wagen, ohne vorschnelle Definitionen abzugeben oder einfache Erklärungen in den Ring zu werfen. Eine Anzahl namhafter internationaler Autoren haben sich in dankenswerter Weise dazu bereit erklärt, in diesem Buch ihre ganz persönliche Sichtweise und ihre ureigene Beziehung zu Restorative Justice darzulegen. Die Beschreibungen des Verhältnisses zwischen denen, die Restorative Justice propagieren und praktizieren, und den Praktikern in der Justiz sind in diesem Buch auch besonders anregend und müssten eigentlich beide Seiten zu einer Neubestimmung ihrer Rolle führen. Deshalb gehört dieses Buch in Deutschland in jede Fachstelle für Täter-Opfer-Ausgleich sowie in die Ausbildung von zukünftigen Mediatoren in Strafsachen, sollte aber auch gerade im Hinblick auf die weitergehende Diskussion von interessierten Juristen und Wissenschaftlern gelesen werden. Beiträge: -Gerd Delattre, Vorwort -Dr. Claudio Domenig, Restorative Justice - Vom marginalen Verfahrensmodell zum integralen Lebensentwurf -Dominic Barter im Gespräch mit Sissi Mazzetti, Restorative Circles - Ein Ansatz aus Brasilien, der Raum für den gemeinschaftlichen Umgang mit schmerzhaften Konflikten schafft -Dr. Christa Pelikan, Restorative Justice-(m)ein Weg - Von der Konfliktregelung in Jugendstrafsachen zum RJ-Verfahren bei Gewaltstraftaten in Paarbeziehungen und zur RJ in interkulturellen Konflikten -Dr. Martin Wright, Gerechtigkeit (wieder)herstellen - Wenn Theorie, Gesetz und Praxis sich treffen -Sonia Sousa Pereira, Neue Impulse durch Gefühle Leo van Garsse, Zwischen Zynismus und Nostalgie - Die Umsetzung von Restorative Justice und Mediation in Strafsachen in Belgien -Thomas Trenczek, Restorative Justice in der Praxis - Täter-Opfer-Ausgleich und Mediation in Deutschland

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Grundriss der Forensischen Psychologie und Psyc...
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Kurzlehrbuch vermittelt das in der Praxis erforderliche Kernwissen zu allen wichtigen Grundfragen im Themenfeld Forensische Psychologie und Psychiatrie. Die relevanten Beurteilungsfragen werden in kompakter, präziser Form erläutert. Das Themenspektrum spannt den Bogen von neurobiologischen und sozialpsychiatrischen Grundlagen delinquenten Verhaltens, einem Überblick über das Strafrecht und die forensische Beurteilung psychiatrischer Erkrankungen bei Erwachsenen, über forensische Kinder- und Jugendpsychiatrie, speziellen Fragen des Maßregelvollzugs und zivil- sowie sozial- und entschädigungsrechtlichen Beurteilungsfragen bis zu den Grundregeln der Abfassung von Gutachten. Kapitel zur forensischen Pharmako- und Psychotherapie runden das Werk ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kriminologie
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Standardwerk vermittelt in bewährter Weise ein aktuelles und detailliertes Gesamtbild der kriminologischen Forschung und Praxis, das durch zahlreiche Tabellen und Übersichten veranschaulicht wird. - Grundlagen und Methoden: Geschichtliche Entwicklung, Forschungsmethoden, Erhebungs- und Auswertungstechniken. - Theorien und Forschungsrichtungen: Personenbezogene und gesellschaftsbezogene Theorien und Ansätze, kriminalpolitisch orientierte und praxisorientierte Konzepte und Forschungsrichtungen - Der Täter in seinen sozialen Bezügen: Person und Sozialbereich des Täters - Angewandte Kriminologie: Einzelfallanalyse, Erhebungen, Kriminologische Diagnose, Früherkennung, kriminelle Gefährdung - Täter- und Deliktsgruppen: Kriminalität nach Alter und Geschlecht, nach sozialer Stellung, in besonderen Deliktsbereichen - Der Täter in der Strafrechtspflege: Vorverfahren, Hauptverfahren, Sanktion nach Jugendstrafrecht und nach allgemeinem Strafrecht. Die 6. Auflage berücksichtigt im Bereich der integrierenden Ansätze neuere Langzeit- und Kohortenuntersuchungen sowie entwicklungskriminologische Theorien und Integrationstheorien. Unter Einbeziehung der derzeit gängigen Prognoseinstrumente und der gegenwärtigen Grundlagendiskussion in der Kriminalprognostik wird die neuere Entwicklung in Prognoseforschung und -praxis dargestellt. Der Standort der Angewandten Kriminologie wird unter Einbeziehung rechtsdogmatischer und kriminalpolitischer Aspekte sichtbar gemacht. Für alle, die in Ausbildung und Praxis mit sozial auffälligen oder straffälligen Menschen zu tun haben, also für Strafrichter, Strafverteidiger, Staatsanwälte, Vertreter von Berufsgruppen in den Bereichen Strafvollzug, Strafrechtspflege, Jugend- und Bewährungshilfe. Studenten der Rechts- und Sozialwissenschaften vermittelt das Werk einen verlässlichen Gesamtüberblick. Der Forschung bietet das Werk Informationen zu allen wichtigen Einzelfragen und wertvolle Anregungen in sämtlichen von der Kriminologie umfassten Disziplinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Lehrbuch Jugendstrafrecht
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch soll klar, verständlich und kontextbezogen in den juristischen Umgang mit Jugendkriminalität einführen. Die Arbeit mit straffälligen Jugendlichen und Heranwachsenden ist fester Bestandteil in der alltäglichen Praxis sozialer Arbeit - von der Tätigkeit im Allgemeinen Sozialen Dienst bis hin zu Spezialdiensten, wie Jugendgerichtshilfe und den Sozialen Diensten in der Justiz. Dieses Lehrbuch will auf die speziellen Bedürfnisse der Sozialen Arbeit abstellen, für den Nichtjuristen komprimiert eine verständliche Einführung in die Thematik bieten und die sozialarbeiterischen Aktionsräume angemessen berücksichtigen und kritisch würdigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Beurteilung der Schädlichen Neigungen nach ...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Beurteilung der ´´schädlichen Neigungen´´ nach dem Paragrafen 17a des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) stellt alle beteiligten Professionen in der Praxis immer wieder vor große Herausforderungen. Aufgrund des unklaren theoretischen Hintergrundes und der fehlenden fachlich empirischen Fundierung sowie der negativ besetzen und stigmatisierenden Bezeichnung wird die forensische Einschätzung von einigen Fachleuten geradezu vermieden. Hingegen tauchen andere Praktiker vertieft in die Thematik ein, finden aber kaum handhabbare Lösungen oder anwendungsorientierte Hinweise. Das vorliegende Werk will an dieser Stelle ansetzen und eine praxisnahe Vertiefung bieten. Stefanie Kemme bearbeitet das Thema unter rechtsdogmatischer Sicht und wird durch die praktischen Aspekte des Jugendrichters Edwin Pütz juristisch ergänzt. Im Weiteren stellt Matthias Bauchowitz die Qualitätsanforderungen von Stellungnahmen aus den Bereich Soziale Arbeit und Sozialpädagogik dar. Justin Düber erarbeitet den theoretischen Rahmen des _ 17a JGG und rahmt anhand empirisch- psychologischer Befunde den Begriff der ´´Schädlichen Neigungen´´ ein. Abschließend stellen Justin Düber, Franca Leitner und Denis Köhler die Checkliste zur forensischen Beurteilung der Schädlichen Neigungen (CFBSN) vor. Das Buch richtet sich an Studierende und praktisch tätige Fachleute, die sich mit dem Jugendgerichtsgesetz berflich, fachlich oder wissenschaftlich beschäftigen. Insbesondere steht der interdisziplinäre Blickwinkel aus Rechtswissenschaften, Psychologie und Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik im Vordergrund. Durch den Anwendungsbezug bietet das Werk einen direkten Nutzen für die Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Jugendstrafrecht
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt und Konzeption: Die für die Ausbildung und Prüfung im Schwerpunktbereich ´´Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug´´ relevanten Themen des Jugendstrafrechts sind in diesem Band vollständig und mit ihren wichtigsten kriminologischen und kriminalpolitischen Bezügen dargestellt. Es sind dies - die strafrechtliche Verantwortlichkeit von Jugendlichen und Heranwachsenden, - die Jugendgerichtsverfassung mit den Besonderheiten des Jugendstrafverfahrens und den Verfahrensbeteiligten sowie - das Rechtsfolgensystem, die Sanktionsformen und die Rechtsmittel. Höchstrichterlich entschiedene Fälle aus der jugendstrafrechtlichen Praxis mit ihrer vom Verfasser kommentierten Lösung veranschaulichen den Lernstoff. Ein umfangreicher Katalog von über 130 Prüfungsfragen dient der abschließenden Lernkontrolle. Zahlreiche Tabellen und Schaubilder stellen wichtige Themen im Überblick dar und geben Aufschluss über statistische Daten aus dem Jugendstrafrecht. Die Neuauflage: Im Rahmen der Neubearbeitung werden die im Bereich der Sicherungsverwahrung eingetretenen Veränderungen nun in der definitiven Fassung dargestellt. Erweitert wurde die Darstellung zum bereits in der Vorauflage angesprochenen ´´Warnschussarrest´´ wie auch zur ´´Vorbewährung´´. Angesichts veränderter Strafdrohung für Kapitaldelikte Heranwachsender war die Frage der Geltung des strafzumessungsrechtlichen Doppelverwertungsverbots im Jugendstrafrecht zu vertiefen. Auf die nun geklärten gesetzgeberischen Initiativen für eine verstärkte sozial- und humanwissenschaftliche Ausbildung der Jugendrichter und -staatsanwälte wird eingegangen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot