Angebote zu "Österreich" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Forcher:Stift Stams
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.09.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Stift Stams, Titelzusatz: Ein Tiroler Juwel mit wechselvoller Geschichte, Autor: Forcher, Michael, Verlag: Haymon Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Malerei // Kunst // Österreich // Landeskunde // Kultur // Tirol // Architektur // Museen // Ski // Abfahrt // Kunst: Erhaltung und Restauration // Malerei und Gemälde // Architektur: Kirchen // Sakralbauten // Musik // Memoiren // Berichte // Erinnerungen // Museums // und Denkmalkunde // Kulturwissenschaften // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Europäische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Christliches Leben und christliche Praxis // Religiöses Leben und religiöse Praxis // Religiöse und spirituelle Persönlichkeiten // Religiöse Gemeinschaften und Mönchstum, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 360, Herkunft: TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ), Gewicht: 1084 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Performance Management in der Praxis

Weshalb scheitern neun von zehn Strategieprojekten? Welches sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung? Die Konkretisierung der Strategie sowie die Verzahnung der strategischen mit den operativen Planungs- und Steuerungsprozessen

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Girtler, Roland: Pfarrersköchinnen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.04.2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Pfarrersköchinnen, Titelzusatz: Edle Frauen bei frommen Herren. Nebst Kochrezepten der Bertilia Mandl, Autor: Girtler, Roland, Verlag: Boehlau Verlag // Böhlau Wien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Leben // Existenz // Menschsein // Gender Studies // Geschlechterforschung // Kochen // Alte Kochbücher u. Rezepte // Österreich // Geschichte // Pfarrer // Pfarre // Pfarrei // Pfarrfrau // Sozialgeschichte // Soziologie // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Soziologie: Arbeit und Beruf // Sozial // und Kulturgeschichte // Christliches Leben und christliche Praxis // Kochen: Rezepte und Anleitungen, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 326, Abbildungen: 10 Abbildungen, Gewicht: 501 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Gedächtnistraining
33,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch vermittelt - auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft - die Grundlagen der Theorie und Praxis des Gedächtnistrainings. Zusammengestellt haben es renommierte Wissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Fachleute der deutschen, österreichischen und schweizerischen Bundesverbände für Gedächtnistraining. Sie wenden sich mit dem Band an Fachleute, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen sie fördern wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Gedächtnistraining
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch vermittelt - auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft - die Grundlagen der Theorie und Praxis des Gedächtnistrainings. Zusammengestellt haben es renommierte Wissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Fachleute der deutschen, österreichischen und schweizerischen Bundesverbände für Gedächtnistraining. Sie wenden sich mit dem Band an Fachleute, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen sie fördern wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Adaptic Digit Fingerling, nichthaftende Silikon...

Eine Kombination aus einer nichthaftenden Silikon-Wundauflage und einem Fingerling, der abrollbar ist. Produkteigenschaften: - 2-lagig - passt sich perfekt an - lässt maximale Beweglichkeit zu . einfach Anbringung - sehr leicht - rückstandslos

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Handbuch Mediation
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konflikte lösen durch VerhandelnZum WerkGerichtsprozesse sind langwierig, teuer und bei der sich anschließenden Zwangsvollstreckung oft ineffektiv. Vor diesem Hintergrund versucht die Mediation, Konflikte zwischen Streitparteien durch die Vermittlung eines neutralen Dritten (Mediators) möglichst bereits im Vorfeld oder während einer gerichtlichen Auseinandersetzung zu schlichten.Diese außergerichtliche Konfliktbeilegung ist gegenüber dem gerichtlichen Verfahren nicht auf die formaljuristische Sichtweise reduziert, sondern berücksichtigt auch die psychische, soziale und ökonomische Dimension eines jeden Konflikts und entwickelt so eine ganzheitliche Lösung.Für Angehörige der rechtsberatenden Berufe, insbesondere Rechtsanwälte stellt die Mediation längst ein interessantes Geschäfts- und Betätigungsfeld dar. Viele Juristen haben sich bereits in diesem Tätigkeitsfeld etabliert.Das Handbuch bietet eine umfassende und praxisorientierte Darstellung aller Bereiche der Mediation. Es eignet sich daher für eine systematische Lektüre, als Nachschlagewerk sowie als Ratgeber für den beruflichen Alltag des Mediators. Zahlreiche Beispiele aus der Mediationspraxis und Formulierungshilfen erleichtern die Arbeit.Inhalt- Einführung (z.B. Kooperatives Verhalten, Mediation und Justiz)- Ausgewählte Ansätze (z.B. Ergebnisorientierte Mediation, Transformative Mediation)- Methode (z.B. Phasen und Schritte des Mediationsverfahrens, Online-Mediation)- Rechtlicher Rahmen (z.B. Vertragsbeziehungen in der Mediation, Mediationsgesetz, Sicherung der Vertraulichkeit, Haftung)- Arbeitsgebiete (Privatleben/Wirtschaft/Beruf, Verwaltung/Planung/Politik, Strafrecht),- Berufsbilder (z.B. Rechtsanwalt als Mediator, Notar als Mediator, Richter als Mediator),- Qualitätssicherung (z.B. Mediation und Zertifizierung, Ausbildung und Fortbildung),- Markt und Mediation (z.B. Marketing für Mediatoren, Kosten der Mediation, Mediation und Rechtsschutzversicherungen),- Das internationale Umfeld (z.B. Mediation in den USA, Schweiz, Österreich, Großbritannien).Vorteile auf einen Blick- mit dem neuen Mediationsgesetz (u.a. alles zu den Güterichtern)- erschließt neue Geschäftsfelder (z.B. Online-Mediation)- wichtiges Standardwerk für Aus- und FortbildungZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt u.a. das Mediationsgesetz, welches wichtige Aspekte des Mediationsverfahrens regelt. In der Praxis längst etabliert haben sich dabei die sogenannten Güterichter. Diese speziell in der Mediation geschulten Richter können in allen Gerichtszweigen unter bestimmten Voraussetzungen mit einer gerichtsinternen Mediation beauftragt werden.Das Inkrafttreten des Mediationsgesetzes hat nicht zuletzt auch zu einer weitgehenden Neugliederung des Handbuchs geführt. Die Neuauflage bietet dabei (exemplarisch ausgewählt) neue Kapitel zu den Themen Online-Mediation, Shuttle-Mediation, Richter als Mediatoren, aber auch zu den Vertragsbeziehungen in der Mediation und zur Sicherung der Vertraulichkeit.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Notare, Richter, Unternehmensjuristen, Psychologen und alle Mediationsverbände und -institutionen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Musikverlag Heinlein Praxis Horn

Musikverlag Heinlein Praxis Horn, Neuauflage, Instrumentallehrgang D1, D2, D3 nach der Prüfungsverordnung des Nordbayrischen Musikbund, Verlagsnummer WH-929

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Handbuch Mediation
142,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konflikte lösen durch VerhandelnZum WerkGerichtsprozesse sind langwierig, teuer und bei der sich anschließenden Zwangsvollstreckung oft ineffektiv. Vor diesem Hintergrund versucht die Mediation, Konflikte zwischen Streitparteien durch die Vermittlung eines neutralen Dritten (Mediators) möglichst bereits im Vorfeld oder während einer gerichtlichen Auseinandersetzung zu schlichten.Diese außergerichtliche Konfliktbeilegung ist gegenüber dem gerichtlichen Verfahren nicht auf die formaljuristische Sichtweise reduziert, sondern berücksichtigt auch die psychische, soziale und ökonomische Dimension eines jeden Konflikts und entwickelt so eine ganzheitliche Lösung.Für Angehörige der rechtsberatenden Berufe, insbesondere Rechtsanwälte stellt die Mediation längst ein interessantes Geschäfts- und Betätigungsfeld dar. Viele Juristen haben sich bereits in diesem Tätigkeitsfeld etabliert.Das Handbuch bietet eine umfassende und praxisorientierte Darstellung aller Bereiche der Mediation. Es eignet sich daher für eine systematische Lektüre, als Nachschlagewerk sowie als Ratgeber für den beruflichen Alltag des Mediators. Zahlreiche Beispiele aus der Mediationspraxis und Formulierungshilfen erleichtern die Arbeit.Inhalt- Einführung (z.B. Kooperatives Verhalten, Mediation und Justiz)- Ausgewählte Ansätze (z.B. Ergebnisorientierte Mediation, Transformative Mediation)- Methode (z.B. Phasen und Schritte des Mediationsverfahrens, Online-Mediation)- Rechtlicher Rahmen (z.B. Vertragsbeziehungen in der Mediation, Mediationsgesetz, Sicherung der Vertraulichkeit, Haftung)- Arbeitsgebiete (Privatleben/Wirtschaft/Beruf, Verwaltung/Planung/Politik, Strafrecht),- Berufsbilder (z.B. Rechtsanwalt als Mediator, Notar als Mediator, Richter als Mediator),- Qualitätssicherung (z.B. Mediation und Zertifizierung, Ausbildung und Fortbildung),- Markt und Mediation (z.B. Marketing für Mediatoren, Kosten der Mediation, Mediation und Rechtsschutzversicherungen),- Das internationale Umfeld (z.B. Mediation in den USA, Schweiz, Österreich, Großbritannien).Vorteile auf einen Blick- mit dem neuen Mediationsgesetz (u.a. alles zu den Güterichtern)- erschließt neue Geschäftsfelder (z.B. Online-Mediation)- wichtiges Standardwerk für Aus- und FortbildungZur NeuauflageDie Neuauflage berücksichtigt u.a. das Mediationsgesetz, welches wichtige Aspekte des Mediationsverfahrens regelt. In der Praxis längst etabliert haben sich dabei die sogenannten Güterichter. Diese speziell in der Mediation geschulten Richter können in allen Gerichtszweigen unter bestimmten Voraussetzungen mit einer gerichtsinternen Mediation beauftragt werden.Das Inkrafttreten des Mediationsgesetzes hat nicht zuletzt auch zu einer weitgehenden Neugliederung des Handbuchs geführt. Die Neuauflage bietet dabei (exemplarisch ausgewählt) neue Kapitel zu den Themen Online-Mediation, Shuttle-Mediation, Richter als Mediatoren, aber auch zu den Vertragsbeziehungen in der Mediation und zur Sicherung der Vertraulichkeit.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Notare, Richter, Unternehmensjuristen, Psychologen und alle Mediationsverbände und -institutionen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Das Handbuch der Beratung 1
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Beratung widmet sich dem grössten und vielfältigsten Tätigkeitsbereich sozialer, pädagogischer, psychologischer und gesundheitlicher Professionen – der Beratung. 83 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – renommierte Beratungstheoretiker und erfahrene Praktiker – beschreiben und analysieren den aktuellen Stand der Wissenschaft und Praxis und skizzieren Entwicklungen von Beratung in traditionellen und neuen Beratungsfeldern. Erstmals im deutschsprachigen Raum wird Beratung als interdisziplinäre Handlungsorientierung in den wichtigsten theoretischen Konzepten und ihren bedeutsamsten methodischen Ausprägungen vorgestellt. Für unterschiedliche Klientele und Nutzergruppen in den verschiedensten Anforderungs- und Belastungskonstellationen werden die existierenden Beratungsansätze und Beratungsangebote behandelt. Über die Einzelfallhilfe hinaus wird Beratung als Orientierungs-, Entscheidungs- und Veränderungshilfe für Paare und Familien, Gruppen und Teams, Organisationen und Gemeinwesen diskutiert. Die Leser in Beratungswissenschaft und -praxis, in Aus- und Weiterbildung von Beratung wie in Beratungsverwaltung und -politik erhalten hier den umfassendsten Überblick über ein zentrales Versorgungs- und Entwicklungsfeld sozialer sowie bildungs-, berufs- und gesundheitsbezogener Berufe. Band 1: Beratungsdisziplinen, Geschlecht und Beratung, Alter und Beratung, Kultur und Beratung, Beratung und soziale Systeme, Perspektiven und Entwicklungen der Beratung AutorInnen: Barabas, Becker, Bochmann, Böhnisch, Chow, Dewe, Engel, Fatzer, Gaitanides, Grossmass, Hörmann, Karl, Keupp, Köster-Goorkotte, Lenz, Mecheril, Nestmann, Pavcovic, Posse, Pühl, Rechtien, Reutlinger, Röhrle, Ruschmann, Sander, Schmid, Schröder, Schrödter, Schürmann, Schwarzer, Sickendiek, Stark, Stecklina, Straus, Tatschmurat, Thiel, Thiersch, Vogt, Wiesendanger

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Professionalisierung und Internationalisierung ...
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sozialplanung ist auf dem Weg zu mehr Professionalität und geht erste Schritte einer internationalen Verständigung. Der Sammelband stellt neue Wege zur Professionalisierung der Sozialplanung in Ausbildung, Praxis und Lehre dar und illustriert ihren Gebrauchswert exemplarisch in den Anwendungsfeldern Soziale Arbeit, Jugendarbeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung. Den internationalen Blick eröffnen Beiträge zur Sozialplanung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aus diesem Blickwinkel stellt sich die Disziplin bzw. das historisch noch junge Projekt Sozialplanung unterschiedlich dar. Gegenüber einer bald flächendeckenden Ausprägung der Sozialplanung in deutschen Kommunen ist Sozialplanung in Österreich und der Schweiz erst in einzelnen Regionen etabliert, wenngleich sozialplanerische Praktiken auffindbar sind, ohne dass dafür explizit der Begriff Sozialplanung verwendet wird. Der Sammelband empfiehlt sich für alle, die Sozialplanung lehren, betreiben oder sich dafür interessieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Volksmusik in den Alpen - Standortbestimmungen
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

SCHRIFTEN ZUR MUSIKALISCHEN ETHNOLOGIE, Band 1 Volksmusik in den Alpen zwischen Funktionalität, Pflege und Wettbewerb. 'Schriften zur musikalischen Ethnologie' heisst die neue Publikationsreihe des Abteilungsbereichs Musikalische Volkskunde an der Abteilung für Musikwissenschaft der Universität Mozarteum Salzburg. Sie beschäftigt sich mit der musikalischen Praxis und den Strukturen der Musik und interpretiert sie als soziale Interaktion und als Identitätssymbol gesellschaftlicher Gruppen. Volksmusikforschung und Volksmusikpflege sind die beiden grossen Themenbereiche dieses Bandes, der die Forschungsergebnisse zweier wissenschaftlicher Symposien in Innsbruck (2008 und 2010) vorlegt. Ausgewiesene Fachleute der traditionellen Volksmusik aus den Alpenregionen befassen sich mit den historischen Quellen und der Gegenwart sowie der Gratwanderung der Volksmusik in den Alpen zwischen Funktionalität, Pflege und Wettbewerb. Vom Sammeln, Speichern, Erinnern und Restaurieren ist die Rede, aber auch von der Lust des Vergessens und von Veränderungen, von Volksmusik-Grenzziehungen und Einwanderer-Musikkulturen. Der Band enthält auch eine DVD mit Ton- und Filmbeispielen. Er ist Professor Josef Sulz, dem Gründer des Mozarteums in Innsbruck sowie des Alpenländischen Volksmusikwettbewerbs, gewidmet. Mit Beiträgen von: Gerlinde Haid, Max Peter Baumann, Thomas Nussbaumer, Karoline Oehme-Jüngling, Klaus Petermayr, Elmar Walter, Renato Morelli, Brigitte Bachmann-Geiser, Evelyn Fink-Mennel, Barbara Kostner, Thomas Hochradner, Sandra Hupfauf, Nadja Wallaszkovits AUS DEM INHALT: - Volksmusik und Gedächtnis. Vom Sammeln und Speichern, vom Erinnern und von der Lust des Vergessens - Musik der Alpenländer - von der Zukunft einer Retrospektive - 'Volksmusik'-Grenzziehungen im 'Dreiländereck Österreich, Schweiz, Italien'. Zur Feldforschung im Oberen Gericht und Obervinschgau 2008-2010 - 'Was unsere Väter sangen…' - Entwicklungen und Perspektiven des Schweizerischen Volksliedarchivs in Basel - Zwischen Pflege und musikalischem Alltag. Vom thematischen Wandel der Feldforschung am Beispiel Oberösterreich - Volksmusik in Bayern im Spannungsfeld zwischen Volksmusikforschung und Volksmusikpflege. Dargestellt anhand von Beispielen - 'Ländliche Gebrauchsmusik' versus 'Volksmusik'. Wechselbeziehungen in Geschichte und Gegenwart, dargestellt am Beispiel historischer Quellen aus Oberösterreich - Volksmusik in der Vitrine. Zur Dauerausstellung 'Volksmusik' im Kammerhofmuseum in Bad Aussee (Steiermark) - 'L’unico figlio dell’eterno padre …'. Eine Sammlung geistlicher Lieder der Gegenreformation und ihr Fortleben in der mündlichen Überlieferung der Gegenwart - Der Sound der neuen Berner Fastnacht - Einwanderer-Musikkulturen in Vorarlberg. Musik, Tanz und Vorarlberger Dialektlied zwischen interner Praxis, öffentlicher Präsentation und interkultureller Kommunikation - 'Mit der Bikkel, die Schaufel, Caretti'. Zur musikalischen Identität der Trentiner Nachkommen in Vorarlberg - Zwischen 'Schuljugend', 'nationaler Eigenart und Uebermut'. Auf der Suche nach dem Volkslied um die Wende ins 20. Jahrhundert - Der Tyroler Landsturm. Ein Nationalsängerlied und seine Reise durch die amerikanische Populärmusik des 19. Jahrhunderts - Was lehren uns die Dichter über Volksmusik? Die schöne Literatur als Quelle der Volksmusikforschung - Wie kommt der Ton auf die CD? Wicklen, Kleben, Bangen … und digital Bearbeiten - dargestellt am Beispiel der Sammlung Quellmalz und ihrer Auswahl Edition

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=soziale+praxis+%C3%96sterreich&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )