Angebote zu "Alexander" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

'Leben braucht Segen'
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 'Leben braucht Segen', Titelzusatz: Ökumenische Segensfeiern, Redaktion: Jaklitsch, Alexander, Verlag: Herder Verlag GmbH // Herder GmbH, Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Weltreligionen // Gottesdienst // Theologie // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Christliche Kirchen // Konfessionen // Gruppen // Religiöses Leben und religiöse Praxis // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 271, Herkunft: TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ), Gewicht: 647 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Zwischenräume der Migration
32,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zwischenräume der Migration, Titelzusatz: Über die Entgrenzung von Kulturen und Identitäten, Redaktion: Marinelli-König, Gertraud // Preisinger, Alexander, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ethnografie // Ethnographie // Ethnologie // Ethnisch // Völkerkunde // Transnational // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Migration // soziologisch // Wanderung // Zuwanderung // Soziologie // Unabhängigkeit // Einwanderung // Immigration // Geschichte // Historie // Befreiung // Einwanderung und Auswanderung // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Soziologie, Seiten: 300, Abbildungen: zahlreiche z.T. farbige Abbildungen, Reihe: Kultur und soziale Praxis, Gewicht: 454 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Oettingen, A: Kirchliche Gemeinwesenarbeit
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.1979, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kirchliche Gemeinwesenarbeit - Konflikt und gesellschaftliche Strukturbildung, Titelzusatz: Eine empirische Untersuchung im Kontext der Ekklesiologie Dietrich Bonhoeffers, Autor: Oettingen, Alexander von, Verlag: P.I.E. // P.I.E.-Peter Lang S.A., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Religion // Kalender // christlich // Theologie // Bonhoeffer // Dietrich // Soziologie // Institutions & Organizations // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Christliches Leben und christliche Praxis // allgemein, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 289, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 23): Theologie / Theology / Théologie (Nr. 111), Gewicht: 384 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Oligschlaeger, Annedore: One-Paper-Stories
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: One-Paper-Stories, Titelzusatz: Strich für Strich: eine biblische Geschichte in einem Bild erzählen - 18 Erzählvorlagen, Autor: Oligschlaeger, Annedore // Otto, Alexander // Otto, Wiebke // Völkner, Almut, Verlag: Don Bosco Medien GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bibel // Heilige Schrift // Schrift // Die // Religionsunterricht // Kinder // u. Jugendliteratur // Religiöse Bücher // Kindersachbuch // Religion // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Theologie // empfohlenes Alter: ab 6 Jahre // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Religiöse Unterweisung // Jugendliche: Sachbuch: Religiöse Texte // Gebete und Devotionalien // Jugendliche: Sachbuch: Cartoons und Comics // Jugendliche: Soziale Themen: Religion // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 128, Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre, Informationen: durchgehend illustriert, in Kooperation mit dem Verlag buch+musik, Gewicht: 271 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Oligschlaeger, Annedore: One-Paper-Stories
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: One-Paper-Stories, Titelzusatz: Strich für Strich: eine biblische Geschichte in einem Bild erzählen - 18 Erzählvorlagen, Autor: Oligschlaeger, Annedore // Otto, Alexander // Otto, Wiebke // Völkner, Almut, Verlag: Don Bosco Medien GmbH // Don Bosco Medien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bibel // Heilige Schrift // Schrift // Die // Religionsunterricht // Kinder // u. Jugendliteratur // Religiöse Bücher // Kindersachbuch // Religion // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Theologie // empfohlenes Alter: ab 6 Jahre // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Religiöse Unterweisung // Jugendliche: Sachbuch: Religiöse Texte // Gebete und Devotionalien // Jugendliche: Sachbuch: Cartoons und Comics // Jugendliche: Soziale Themen: Religion // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 128, Empfohlenes Alter: ab 6 Jahre, Informationen: durchgehend illustriert, in Kooperation mit dem Verlag buch+musik, Gewicht: 271 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Humboldts Preußen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl.Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Humboldts Preußen
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Während der Frühphase der Industrialisierung und der Zeit der Herausbildung der Natur- und Technikwissenschaften herrschte überall in Europa Aufbruchsstimmung. Doch während in Frankreich die Revolution tobte, setzte die preußische Elite auf allmähliche Reformen. Dabei verband sie das Ziel technischer Innovation mit der Hoffnung auf soziale und ökonomische Verbesserungen. Viele der damaligen Naturforscher, Techniker und Staatsbeamte engagierten sich für den technischen und sozialen Fortschritt und das Gemeinwohl.Ursula Klein beschreibt diese Epoche und das Entstehen der Naturwissenschaften in Preußen nicht als anonymen Prozess, mit Hilfe von Zahlenkolonnen und Tabellen, sondern als gelebte Praxis der beteiligten Akteure. Entlang der Biographien des jungen Alexander von Humboldt und seiner Mitstreiter veranschaulicht sie die Aufbruchsstimmung ebenso wie die Erfolge und Misserfolge beim Arbeiten, Experimentieren und Erfinden.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Where Are We Now?
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2017 findet der steirische herbst, eines der ältesten multidisziplinären Festivals für neue Kunst in Europa, zum 50. Mal statt. Seit seiner Gründung im Jahr 1968 versteht sich das Festival für Performance, Theater, bildende Kunst, Musik, Architektur, Tanz, Literatur, Film und Theorie als Ort lebendiger Auseinandersetzung mit den komplexen gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Verhältnissen der Gegenwart. Ganz in diesem Sinne wird auch im Jubiläumsjahr nicht am Rückblick, sondern an kritischer Analyse und künstlerischer Übersetzung aktueller Zustände gearbeitet. "Where Are We Now?" lautet die Frage, die 50 Kunst- und Theorieschaffende, deren Arbeiten das Festival in der letzten Dekade geprägt haben, in der vorliegenden Publikation reflektieren. Irritiert und inspiriert durch neue Nationalismen, wachsende soziale Ungleichheit, die fortschreitende Digitalisierung, Migrationsbewegungen und neues Wissen positionieren sich die Beitragenden unter ganz unterschiedlichen Perspektiven im Hier und Jetzt. Biografische Verortungen, politische Analysen und Forderungen an die eigene Praxis in Kunst und Kritik stehen nebeneinander. In der Gesamtschau werden die Bildstrecken, Essays, Fotos, Zeichnungen, Collagen und Erzählungen zu einer aufregenden Kartografie der Gegenwart.Mit Beiträgen von Jörg Albrecht, Lola Arias, Aleida Assmann, Yael Bartana, Leah Borromeo, Ulla von Brandenburg, Ann Cotten, Black Cracker, Roberto Dainotto, Charles Esche, Tim Etchells, feld72, Peter Friedl, Philipp Gehmacher, Beatrice Gibson, Georg Friedrich Haas, Heidrun Holzfeind, Iconoclasistas, Lois Keidan, Veronica Kaup-Hasler, Alexander Kluge, Federico León, Frie Leysen, Alanna Lockward, Florian Malzacher, Evgeny Morozov, Rabih Mroué, Fiston Mwanza Mugila, Nature Theater of Oklahoma, Olga Neuwirth, Molly Nilsson, Dan Perjovschi, Peter Piller, Tobias Putrih, Walid Raad, raumlabor berlin, Rimini Protokoll, Monika Rinck, Ivana Sajko, Salma Shaleh, Andreas Spechtl, Marcus Steinweg, Gisèle Vienne, Joseph Vogl, Clemens von Wedemeyer, Eyal Weizmann, Joanna Wozny u.a.Der steirische herbst findet von 22.9.-15.10.2017 statt.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Helen Keller war nicht allein
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der weitergehende und vollständige Verlust der Fernsinne, Gehörlosigkeit verbunden mit Blindheit, schafft ein menschliches Drama. Er ist eine der größten Herausforderungen für die Pädagogik. Samuel HowesArbeit mit Laura Bridgman,Anne SullivansArbeit mit Helen Keller blieben für lange Zeit die wichtigsten Quellen für eine sich nur langsam entwickelnde Taubblindenpädagogik. Im Westen völlig übersehen wurde Ivan Soljanskijs Arbeit mit Olga Skorochodova sowie die systematische Fortführung dieses Ansatzes - insbesondere ab 1963 im Kinderheim für Taubblinde in Sagorsk - durch Alexander Mes erjakov (1923 - 1974). Eine Reihe von SchülerInnen dieser Einrichtung erreichten einen höheren Schulabschluss, einige von ihnen studierten mit Erfolg und erwarben, ebenso wie Helen Keller oder Olga Skorochodova, den Doktortitel. Beeinflusst von der Denkweise Vygotskijs, die er durch seinen akademischen Lehrer Alexander Lurija kennenlernte, entwickelten Mes erjakov und seine MitarbeiterInnen eine beeindruckende Theorie und Praxis der Entwicklung taubblinder Kinder durch soziale Erziehung, die mit diesem 1974 auf Russisch erschienen Buch erstmalig auf Deutsch vorliegt. Seine Bedeutung reicht weit über die Taubblindenpädagogik - aber auch über die Behindertenpädagogik allein - hinaus: Es dokumentiert die Bedeutsamkeit Lurijas These, dass es die gesellschaftlichen Formen der Tätigkeit sind, die das Gehirn organisieren, auf höchste eindrucksvolle Weise.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot