Angebote zu "Bildungsarbeit" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Antidiskriminierung, Rassismuskritik und Divers...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.07.2019, Einband: Loseblattausgabe, Titelzusatz: 105 Reflexionskarten für die Praxis, Auflage: 1/2019, Autor: Mengis, Eden/Drücker, Ansgar, Verlag: Beltz Juventa Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antimuslimischer Rassismus // Antirassistisch // Außerschulische Bildungsarbeit // Bildung // Critical Whiteness // Demokratieerziehung // Diskriminierung // Einwanderungsgesellschaft // Erziehungswissenschaft // Gruppenarbeit // Heterosexismus // Homophobie // Jugendarbeit // Lesbisch // Orientalismus // Privilegien // Rassismus // Schule // Schwul // Sexismus // Social Justice Training // Soziale Arbeit, Produktform: Nonbook / General merchandise, Umfang: 105 S., Seiten: 105, Format: 4.3 x 17 x 13 cm, Gewicht: 804 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Performance Management in der Praxis

Weshalb scheitern neun von zehn Strategieprojekten? Welches sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung? Die Konkretisierung der Strategie sowie die Verzahnung der strategischen mit den operativen Planungs- und Steuerungsprozessen

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Angewandte Ethnologie
30,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge des Buches leiten umfassend in die Angewandte Ethnologie ein und schlagen damit eine Brücke zwischen Forschung und Anwendung. Mehr als 40 Ethnolog innen aus über 30 Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Museen, Vereinen und freien Berufen stellen Aufgabenfelder und Anwendungsbereiche vor.Der Inhalt· Teil I Anwendungsorientierte Ethnologie: Genese / Aufgabenfelder / Kritik · Ethische Reflexionen · Theorie und Praxis · Methoden und Analyseverfahren· Teil II Themenfelder und Anwendungsbereiche: Entwicklungszusammenarbeit · Bildungsarbeit und Globales Lernen · Frühpädagogik und Schulbildung · Integration / Soziale Arbeit / Flüchtlingshilfe · Interkulturelle Trainings · Journalismus und Medienarbeit · Marketing · Medizinethnologie und Public Health · Museumsarbeit · Organisationsethnologie · Sportethnologie · Tourismus· Teil III Anwendungsorientierte Ethnologie in der Hochschule: Studium und Beruf · Praxis · Bibliotheksarbeit · ModelleDie HerausgeberinPrivatdozentin Dr. Sabine Klocke-Daffa lehrt Ethnologie an der Universität Tübingen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Angewandte Ethnologie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge des Buches leiten umfassend in die Angewandte Ethnologie ein und schlagen damit eine Brücke zwischen Forschung und Anwendung. Mehr als 40 Ethnolog innen aus über 30 Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Museen, Vereinen und freien Berufen stellen Aufgabenfelder und Anwendungsbereiche vor.Der Inhalt· Teil I Anwendungsorientierte Ethnologie: Genese / Aufgabenfelder / Kritik · Ethische Reflexionen · Theorie und Praxis · Methoden und Analyseverfahren· Teil II Themenfelder und Anwendungsbereiche: Entwicklungszusammenarbeit · Bildungsarbeit und Globales Lernen · Frühpädagogik und Schulbildung · Integration / Soziale Arbeit / Flüchtlingshilfe · Interkulturelle Trainings · Journalismus und Medienarbeit · Marketing · Medizinethnologie und Public Health · Museumsarbeit · Organisationsethnologie · Sportethnologie · Tourismus· Teil III Anwendungsorientierte Ethnologie in der Hochschule: Studium und Beruf · Praxis · Bibliotheksarbeit · ModelleDie HerausgeberinPrivatdozentin Dr. Sabine Klocke-Daffa lehrt Ethnologie an der Universität Tübingen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neue Wege der Anerkennung von Kompetenzen in de...
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturelle Bildungsarbeit fördert und fordert künstlerische, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Ein Instrument zu entwickeln, das in der Lage ist, diese Kompetenzen sichtbar zu machen und zu dokumentieren - das war das Ziel einer Initiative, die die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit zahlreichen Vertretern/innen aus Theorie und Praxis und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahre 2001 startete. Entstanden ist der Kompetenznachweis Kultur - ein Bildungspass, den Jugendliche erhalten, die sich dafür entschieden haben, ihre Aktivitäten in kultureller Bildungsarbeit näher in den Blick zu nehmen und zu dokumentieren. Dieser Bildungspass ist über mehrere Jahre entwickelt, in der Praxis erprobt, evaluiert, neu aufgelegt worden und heute ein etabliertes Instrument für Fachkräfte und in Einrichtungen Kultureller Bildung. Der Kompetenznachweises Kultur ist in ein umfassendes Qualitätssicherungssystem integriert und ihm liegt eine standardisiertes Verfahren zugrunde, das zugleich so offen ist, den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildungsarbeit die notwendigen Spielräume zur Umsetzung zu bieten. Der Kompetenznachweis Kultur ist im Besonderen ein Instrument für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Er reiht sich aber zugleich ein in die allgemeinen Ansätze zur Anerkennung von nicht-formell erworbenen Kompetenzen und hat sich in diesem Kontext etabliert: "Wir haben es hier mit einem ausgereiften, praktikablen, überprüfbaren und überprüften Verfahren zu tun" (John Erpenbeck 2004). Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Konzeption des Kompetenznachweises Kultur und in die in diesem Zusammenhang relevanten theoretischen Bezüge. Die Publikation gibt interessante Einblicke in den KNK und seine Bezüge. Dies geschieht durch ihre Mischung aus einerseits Darstellung des KNK und der Ergebnisse der Evaluation und andererseits der theoretischen Diskussion seiner Verortung und Implikationen in und für z.B. Kulturelle Bildung, Pädagogik, Gesellschaft oder Erhebungszusammenhänge. Dadurch ist die Publikation nicht nur lesenswert für am KNK Beteiligte, sondern für alle, die sich für Kulturelle Bildung, Evaluation oder Pädagogik interessieren. Kulturkonzepte-Newsletter April 2010

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Musikverlag Heinlein Praxis Horn

Musikverlag Heinlein Praxis Horn, Neuauflage, Instrumentallehrgang D1, D2, D3 nach der Prüfungsverordnung des Nordbayrischen Musikbund, Verlagsnummer WH-929

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neue Wege der Anerkennung von Kompetenzen in de...
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Kulturelle Bildungsarbeit fördert und fordert künstlerische, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Ein Instrument zu entwickeln, das in der Lage ist, diese Kompetenzen sichtbar zu machen und zu dokumentieren - das war das Ziel einer Initiative, die die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit zahlreichen Vertretern/innen aus Theorie und Praxis und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahre 2001 startete. Entstanden ist der Kompetenznachweis Kultur - ein Bildungspass, den Jugendliche erhalten, die sich dafür entschieden haben, ihre Aktivitäten in kultureller Bildungsarbeit näher in den Blick zu nehmen und zu dokumentieren. Dieser Bildungspass ist über mehrere Jahre entwickelt, in der Praxis erprobt, evaluiert, neu aufgelegt worden und heute ein etabliertes Instrument für Fachkräfte und in Einrichtungen Kultureller Bildung. Der Kompetenznachweises Kultur ist in ein umfassendes Qualitätssicherungssystem integriert und ihm liegt eine standardisiertes Verfahren zugrunde, das zugleich so offen ist, den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildungsarbeit die notwendigen Spielräume zur Umsetzung zu bieten. Der Kompetenznachweis Kultur ist im Besonderen ein Instrument für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Er reiht sich aber zugleich ein in die allgemeinen Ansätze zur Anerkennung von nicht-formell erworbenen Kompetenzen und hat sich in diesem Kontext etabliert: "Wir haben es hier mit einem ausgereiften, praktikablen, überprüfbaren und überprüften Verfahren zu tun" (John Erpenbeck 2004). Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Konzeption des Kompetenznachweises Kultur und in die in diesem Zusammenhang relevanten theoretischen Bezüge. Die Publikation gibt interessante Einblicke in den KNK und seine Bezüge. Dies geschieht durch ihre Mischung aus einerseits Darstellung des KNK und der Ergebnisse der Evaluation und andererseits der theoretischen Diskussion seiner Verortung und Implikationen in und für z.B. Kulturelle Bildung, Pädagogik, Gesellschaft oder Erhebungszusammenhänge. Dadurch ist die Publikation nicht nur lesenswert für am KNK Beteiligte, sondern für alle, die sich für Kulturelle Bildung, Evaluation oder Pädagogik interessieren. Kulturkonzepte-Newsletter April 2010

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AHA Buch Smoker-Praxis von Karsten \"Ted\" Asch...

SmokerPraxis von Karsten Ted Aschenbrandt Buch Technik Wartung Neue Rezepte

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neue Wege der Anerkennung von Kompetenzen in de...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kulturelle Bildungsarbeit fördert und fordert künstlerische, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Ein Instrument zu entwickeln, das in der Lage ist, diese Kompetenzen sichtbar zu machen und zu dokumentieren – das war das Ziel einer Initiative, die die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit zahlreichen Vertretern/innen aus Theorie und Praxis und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahre 2001 startete. Entstanden ist der Kompetenznachweis Kultur – ein Bildungspass, den Jugendliche erhalten, die sich dafür entschieden haben, ihre Aktivitäten in kultureller Bildungsarbeit näher in den Blick zu nehmen und zu dokumentieren. Dieser Bildungspass ist über mehrere Jahre entwickelt, in der Praxis erprobt, evaluiert, neu aufgelegt worden und heute ein etabliertes Instrument für Fachkräfte und in Einrichtungen Kultureller Bildung. Der Kompetenznachweises Kultur ist in ein umfassendes Qualitätssicherungssystem integriert und ihm liegt eine standardisiertes Verfahren zugrunde, das zugleich so offen ist, den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildungsarbeit die notwendigen Spielräume zur Umsetzung zu bieten. Der Kompetenznachweis Kultur ist im Besonderen ein Instrument für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Er reiht sich aber zugleich ein in die allgemeinen Ansätze zur Anerkennung von nicht-formell erworbenen Kompetenzen und hat sich in diesem Kontext etabliert: „Wir haben es hier mit einem ausgereiften, praktikablen, überprüfbaren und überprüften Verfahren zu tun“ (John Erpenbeck 2004). Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Konzeption des Kompetenznachweises Kultur und in die in diesem Zusammenhang relevanten theoretischen Bezüge. Die Publikation gibt interessante Einblicke in den KNK und seine Bezüge. Dies geschieht durch ihre Mischung aus einerseits Darstellung des KNK und der Ergebnisse der Evaluation und andererseits der theoretischen Diskussion seiner Verortung und Implikationen in und für z.B. Kulturelle Bildung, Pädagogik, Gesellschaft oder Erhebungszusammenhänge. Dadurch ist die Publikation nicht nur lesenswert für am KNK Beteiligte, sondern für alle, die sich für Kulturelle Bildung, Evaluation oder Pädagogik interessieren. Kulturkonzepte-Newsletter April 2010

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Angewandte Ethnologie
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge des Buches leiten umfassend in die Angewandte Ethnologie ein und schlagen damit eine Brücke zwischen Forschung und Anwendung. Mehr als 40 Ethnolog*innen aus über 30 Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Museen, Vereinen und freien Berufen stellen Aufgabenfelder und Anwendungsbereiche vor. Der Inhalt   ·       Teil I Anwendungsorientierte Ethnologie: Genese / Aufgabenfelder / Kritik · Ethische Reflexionen · Theorie und Praxis · Methoden und Analyseverfahren ·       Teil II Themenfelder und Anwendungsbereiche: Entwicklungszusammenarbeit · Bildungsarbeit und Globales Lernen · Frühpädagogik und Schulbildung · Integration / Soziale Arbeit / Flüchtlingshilfe · Interkulturelle Trainings  · Journalismus und Medienarbeit · Marketing · Medizinethnologie und Public Health · Museumsarbeit · Organisationsethnologie · Sportethnologie · Tourismus ·       Teil III Anwendungsorientierte Ethnologie in der Hochschule: Studium und Beruf · Praxis · Bibliotheksarbeit · Modelle  Die Herausgeberin Privatdozentin Dr. Sabine Klocke-Daffa lehrt Ethnologie an der Universität Tübingen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Neue Wege der Anerkennung von Kompetenzen in de...
19,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kulturelle Bildungsarbeit fördert und fordert künstlerische, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Ein Instrument zu entwickeln, das in der Lage ist, diese Kompetenzen sichtbar zu machen und zu dokumentieren – das war das Ziel einer Initiative, die die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit zahlreichen Vertretern/innen aus Theorie und Praxis und mit Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahre 2001 startete. Entstanden ist der Kompetenznachweis Kultur – ein Bildungspass, den Jugendliche erhalten, die sich dafür entschieden haben, ihre Aktivitäten in kultureller Bildungsarbeit näher in den Blick zu nehmen und zu dokumentieren. Dieser Bildungspass ist über mehrere Jahre entwickelt, in der Praxis erprobt, evaluiert, neu aufgelegt worden und heute ein etabliertes Instrument für Fachkräfte und in Einrichtungen Kultureller Bildung. Der Kompetenznachweises Kultur ist in ein umfassendes Qualitätssicherungssystem integriert und ihm liegt eine standardisiertes Verfahren zugrunde, das zugleich so offen ist, den unterschiedlichen Bereichen kultureller Bildungsarbeit die notwendigen Spielräume zur Umsetzung zu bieten. Der Kompetenznachweis Kultur ist im Besonderen ein Instrument für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Er reiht sich aber zugleich ein in die allgemeinen Ansätze zur Anerkennung von nicht-formell erworbenen Kompetenzen und hat sich in diesem Kontext etabliert: „Wir haben es hier mit einem ausgereiften, praktikablen, überprüfbaren und überprüften Verfahren zu tun“ (John Erpenbeck 2004). Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Konzeption des Kompetenznachweises Kultur und in die in diesem Zusammenhang relevanten theoretischen Bezüge. Die Publikation gibt interessante Einblicke in den KNK und seine Bezüge. Dies geschieht durch ihre Mischung aus einerseits Darstellung des KNK und der Ergebnisse der Evaluation und andererseits der theoretischen Diskussion seiner Verortung und Implikationen in und für z.B. Kulturelle Bildung, Pädagogik, Gesellschaft oder Erhebungszusammenhänge. Dadurch ist die Publikation nicht nur lesenswert für am KNK Beteiligte, sondern für alle, die sich für Kulturelle Bildung, Evaluation oder Pädagogik interessieren. Kulturkonzepte-Newsletter April 2010

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Angewandte Ethnologie
30,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge des Buches leiten umfassend in die Angewandte Ethnologie ein und schlagen damit eine Brücke zwischen Forschung und Anwendung. Mehr als 40 Ethnolog*innen aus über 30 Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Museen, Vereinen und freien Berufen stellen Aufgabenfelder und Anwendungsbereiche vor. Der Inhalt   ·       Teil I Anwendungsorientierte Ethnologie: Genese / Aufgabenfelder / Kritik · Ethische Reflexionen · Theorie und Praxis · Methoden und Analyseverfahren ·       Teil II Themenfelder und Anwendungsbereiche: Entwicklungszusammenarbeit · Bildungsarbeit und Globales Lernen · Frühpädagogik und Schulbildung · Integration / Soziale Arbeit / Flüchtlingshilfe · Interkulturelle Trainings  · Journalismus und Medienarbeit · Marketing · Medizinethnologie und Public Health · Museumsarbeit · Organisationsethnologie · Sportethnologie · Tourismus ·       Teil III Anwendungsorientierte Ethnologie in der Hochschule: Studium und Beruf · Praxis · Bibliotheksarbeit · Modelle  Die Herausgeberin Privatdozentin Dr. Sabine Klocke-Daffa lehrt Ethnologie an der Universität Tübingen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=soziale+praxis+Bildungsarbeit&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )