Angebote zu "Brandenburg" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Physik und Chemie im Sachunterricht
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Physik und Chemie im Sachunterricht, Titelzusatz: Praxis Pädagogik. Sachunterricht konkret, Redaktion: Lück, Gisela // Köster, Hilde, Verlag: Westermann Schulbuch // Westermann Schulbuchverlag, Co-Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Deutsch, Schulform: Grundschule, Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schlagworte: Chemie // Didaktik // Methodik // Pädagogik // Schule // Physik // Sachunterricht // Grundschule und Sekundarstufe I // Brandenburg // Berlin // Baden-Württemberg // Bayern // Bremen // Hessen // Hamburg // Mecklenburg-Vorpommern // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Rheinland-Pfalz // Schleswig-Holstein // Saarland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // für den Primarbereich // Schule und Lernen: Physik // Kinder // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen // 3.Lernjahr // 4.Lernjahr // Für die Grundschule, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 195, Abbildungen: Zahlr. Abbildungen, Reihe: Praxis Pädagogik // Praxis Pädagogik / Sachunterricht, Gewicht: 363 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Imhäuser-Krauß, Marita: Frühlingsforscher
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frühlingsforscher, Titelzusatz: Handelndes Lernen im Sachunterricht der Grundschule, Autor: Imhäuser-Krauß, Marita, Verlag: Westermann Schulbuch // Westermann Schulbuchverlag, Sprache: Deutsch, Schulform: Förderschule, Grundschule, Orientierungsstufe bzw. Klasse 5/6 an Grundschulen in Berlin und Brandenburg, Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schlagworte: Pädagogik // Schule // Sachunterricht // Lehrermaterial // Lernmittel // Unterrichtsmedium // Brandenburg // Berlin // Baden-Württemberg // Bayern // Bremen // Hessen // Hamburg // Mecklenburg-Vorpommern // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Rheinland-Pfalz // Schleswig-Holstein // Saarland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // für den Primarbereich // Unterrichtsmaterial // Unterrichtsmaterialien // für die Sekundarstufe I // Kinder // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen // 1.Lernjahr // 2.Lernjahr // 3.Lernjahr // 4.Lernjahr // Für die Grundschule, Rubrik: Schulbücher // Unterrichtsmat., Lehrer, Seiten: 160, Reihe: Praxis Impulse // Praxis Impulse / Forscherhefte, Gewicht: 505 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Engelhardt, Edda: Was Lumbri nich frisst, ist M...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Was Lumbri nich frisst, ist Müll!, Titelzusatz: Umwelterziehung in der Grundschule, Autor: Engelhardt, Edda // Henn, Christa // Schlag, Nina // Trapp, Anja // Wessel, Frank, Verlag: Westermann Schulbuch // Westermann Schulbuchverlag, Sprache: Deutsch, Schulform: Förderschule, Grundschule, Orientierungsstufe bzw. Klasse 5/6 an Grundschulen in Berlin und Brandenburg, Bundesländer: Brandenburg, Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Schlagworte: Pädagogik // Schule // Umwelt // Erziehung // Bildung // Unterricht // Brandenburg // Berlin // Baden-Württemberg // Bayern // Bremen // Hessen // Hamburg // Mecklenburg-Vorpommern // Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Rheinland-Pfalz // Schleswig-Holstein // Saarland // Sachsen // Sachsen-Anhalt // Thüringen // für den Primarbereich // für die Sekundarstufe I // Unterrichtsmaterial // Kinder // Jugendliche: Persönliche und soziale Themen // 1.Lernjahr // 2.Lernjahr // 3.Lernjahr // 4.Lernjahr // Für die Grundschule, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 112, Reihe: Praxis Impulse // Praxis Impulse / Sachunterricht, Gewicht: 360 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Soziale Ökonomie im Land Brandenburg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ökonomie im Land Brandenburg ab 49 € als Taschenbuch: Ein Theorie-Praxis-Vergleich. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Alternsforschung
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch gibt einen für Forschung und Praxis gleichermaßen geeigneten Überblick zum Wissen über das Alter und das Altern in "westlichen" Gesellschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Fokus liegt dabei auf einschlägigen Beiträgen der Sozial- und Verhaltenswissenschaften und deren Zugang zu ausgewählten Aspekten des Alter(n)s. Eine tragende Säule bilden neben Theorien des Alterns auch "klassische" Kernthemen, wie etwa sozio-ökonomische Lage und Ungleichheiten, seelische und körperliche Gesundheit, soziale Netzwerke und gesellschaftliche Teilhabe. Eine zweite Säule besteht aus Beiträgen zu bislang oft randständig behandelten Themen und emerging topics wie z.B. Hochaltrigkeit, Gewalterfahrungen und Straffälligkeit, Sexualität, Spiritualität und Ethik des Alterns. Eine dritte Säule bilden schließlich eine Reihe alltags- und forschungspraktisch relevanter Themen (z.B. Alter und Technik; Erhebung von Daten in der älteren Bevölkerung). Mit Beiträgen vonHeike Baranzke Hermann Brandenburg Susanne Brose Josef Ehmer Yvonne Eisenmann Lea Ellwardt Marcel Erlinghagen Uwe Fachinger Luise Geithner Thomas Görgen Bernadette Groebe Helen Güther Hans Gutzmann Karsten Hank Peter Häussermann Rolf G. Heinze Kira Hower Anna Janhsen Roman Kaspar Daniela Klaus Lars-Oliver Klotz Franziska Kunz Lisa Luft Katharina Mahne Michael Neise Frank Oswald Johannes Pantel Susanne Penger Holger Pfaff M. Christina Polidori Christian Rietz Charlotte Sahin Anna Schlomann Holger Schmidt Laura Schmidt Wiebke Schmitz Katrin Schneiders Frank Schulz-Nieswandt Andreas Simm Julia Simonson Anja Steinbach Stephanie Stock Julia Strupp Clemens Tesch-Römer Claudia Vogel Raymond Voltz Michael Wagner Hans-Werner Wahl Inka Wilhelm Christiane Woopen Susanne Zank

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Alternsforschung
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch gibt einen für Forschung und Praxis gleichermaßen geeigneten Überblick zum Wissen über das Alter und das Altern in "westlichen" Gesellschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Fokus liegt dabei auf einschlägigen Beiträgen der Sozial- und Verhaltenswissenschaften und deren Zugang zu ausgewählten Aspekten des Alter(n)s. Eine tragende Säule bilden neben Theorien des Alterns auch "klassische" Kernthemen, wie etwa sozio-ökonomische Lage und Ungleichheiten, seelische und körperliche Gesundheit, soziale Netzwerke und gesellschaftliche Teilhabe. Eine zweite Säule besteht aus Beiträgen zu bislang oft randständig behandelten Themen und emerging topics wie z.B. Hochaltrigkeit, Gewalterfahrungen und Straffälligkeit, Sexualität, Spiritualität und Ethik des Alterns. Eine dritte Säule bilden schließlich eine Reihe alltags- und forschungspraktisch relevanter Themen (z.B. Alter und Technik; Erhebung von Daten in der älteren Bevölkerung). Mit Beiträgen vonHeike Baranzke Hermann Brandenburg Susanne Brose Josef Ehmer Yvonne Eisenmann Lea Ellwardt Marcel Erlinghagen Uwe Fachinger Luise Geithner Thomas Görgen Bernadette Groebe Helen Güther Hans Gutzmann Karsten Hank Peter Häussermann Rolf G. Heinze Kira Hower Anna Janhsen Roman Kaspar Daniela Klaus Lars-Oliver Klotz Franziska Kunz Lisa Luft Katharina Mahne Michael Neise Frank Oswald Johannes Pantel Susanne Penger Holger Pfaff M. Christina Polidori Christian Rietz Charlotte Sahin Anna Schlomann Holger Schmidt Laura Schmidt Wiebke Schmitz Katrin Schneiders Frank Schulz-Nieswandt Andreas Simm Julia Simonson Anja Steinbach Stephanie Stock Julia Strupp Clemens Tesch-Römer Claudia Vogel Raymond Voltz Michael Wagner Hans-Werner Wahl Inka Wilhelm Christiane Woopen Susanne Zank

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Soziale Ökonomie im Land Brandenburg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Ökonomie im Land Brandenburg ab 49 EURO Ein Theorie-Praxis-Vergleich

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Wissensgesellschaft als Herausforderung für län...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Heuristik einer dreidimensionalen Wissensgesellschaft wird in diesem Band aufgegriffenund weiterentwickelt. Die soziale, die ökonomische und die technische Dimensionder Wissensgesellschaft werden im theoretischen Teil ausdifferenziert und anhand charakteristischerAusprägungen strukturiert, z. B. individuelle Kompetenzen, kollektive Lernprozesse,Wirtschaftsfaktor Wissen, Zentralität, Mobilität oder Einbindung in globale Institutionensysteme.Diese strukturierenden Elemente bilden die Grundlage für die Auswahlvon vertiefenden Studien im ländlichen, peripher gelegenen Raum Nordostdeutschlandsim Hinblick auf Wachstumskerne in Brandenburg, Gesundheitsinfrastruktur, Mobilitätsangeboteund Anschluss an Kommunikationstechnologien sowie Aus- und Weiterbildung,Bildungsnetzwerke und Bildungslandschaften. Beim Vergleich von Theorie und Praxis, vonheuristischem Modell und Fallstudien, ist die Auswahl der Beispiele nicht repräsentativund deckt nicht die ganze Vielfalt und Vielschichtigkeit der Wissensgesellschaft in ländlich-peripheren Räumen ab. Erste Konturen, wie die Wissensgesellschaft in diesen Räumenzum Ausdruck kommt, welche strategischen Herausforderungen dies mit sich bringtund welchen Anteil die räumliche Planung an den anstehenden strategischen Ansätzenhaben kann, zeigen sich dennoch.Der Fachkräftemangel scheint eine zentrale Ausprägung und Herausforderung der Wissensgesellschaftin der ländlichen Peripherie zu sein. Die scharfe, theoretisch begründeteTrennung der Dimensionen ist in der Praxis nicht in dieser Form aufrechtzuerhalten:So sind die für die ökonomische Dimension charakteristischen Innovationen nicht ohnesoziale Lernprozesse und brückenschlagende Institutionensysteme, die hier der technischenDimension zugerechnet werden, denkbar. Letztere wiederum funktionieren nurdann tatsächlich, wenn Menschen und Wissen mobilisiert werden und damit Wissensnetzwerkeentstehen.Die peripher gelegenen ländlichen Räume sind genauso wie die Metropolräume Teilder Wissensgesellschaft. Damit sind beide Raumtypen gleichermaßen Wettbewerbs- undSelektionsprozessen ausgesetzt. Aus dieser Konstellation ergeben sich für ländlich-periphereRegionen Kernherausforderungen, die sich in zwei sich ergänzenden strategischenAnsätzen manifestieren: eine mitnehmende Basisstrategie und eine flankierende Profilierungsstrategie.Der Beitrag der räumlichen Planung zur Steuerung der wissensgesellschaftlich relevantenVeränderungsprozesse beschränkt sich weitgehend auf folgende Funktionen: Sensibilisierungfür räumliche Zusammenhänge, Organisation räumlichen Wandels und Umsetzungsbegleitungsowie damit verbunden Interessenausgleich der vielen unterschiedlichenAkteure einer Region.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Soziale Ökonomie im Land Brandenburg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Spätestens seit den Ergebnissen des Non-Profit-Sector Comparative Projects der Johns-Hopkins-University kann ein verstärktes Interesse am Dritten Sektor festgestellt werden. Die Studie förderte für Deutschland beeindruckende Ergebnisse zu Tage. Neben wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Effekten betont sie die besonderen Innovationspotenziale, die der Sektor bietet. Die Soziale Ökonomie ist ein wesentlicher, sich der wirtschaftlichen Betätigung widmender, Teil des Dritten Sektors. Wirtschaftliche Betätigung folgt hier eigenen, an sozialen Prinzipien und lokalen Bedarfslagen orientierten, Grundsätzen. Im vorliegenden Buch werden Theorie und Praxis Sozialer Ökonomie anhand von Praxisbeispielen und unter den Rahmenbedingungen des Landes Brandenburg gegenübergestellt. Der Autor gibt einen Überblick über den Stand wissenschaftlicher Betrachtungen Sozialer Ökonomie und stellt anschließend Praxisbeispiele vor, die den bisherigen Wissensstand sowohl bestätigen als auch negieren bzw. erweitern. Das vorliegende Buch richtet sich sowohl an Sozial- und Politikwissenschaftler/innen als auch an Engagierte in sozialökonomischen Projekten im Land Brandenburg und darüber hinaus.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot