Angebote zu "Fundierung" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Coaching mit System
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Coaching mit System ist ein Coachingkonzept für die nachhaltige Begleitung von Führungs- und Veränderungsprozessen. Das Motto lautet "Quer denken, kreativ handeln, Diverses integrieren". Das Buch vermittelt Zusammenhangswissen für dieses Beratungskonzept, fördert soziale Kompetenz und bietet anwendungsbezogene Anregungen für die Praxis. Die Autoren verbinden humanwissenschaftliche Fundierung mit lebendiger, bildlicher und praxisnaher Darstellung. Ein Buch sowohl für Fachleute als auch für allgemein am Thema Coaching Interessierte.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Performance Management in der Praxis

Weshalb scheitern neun von zehn Strategieprojekten? Welches sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung? Die Konkretisierung der Strategie sowie die Verzahnung der strategischen mit den operativen Planungs- und Steuerungsprozessen

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Coaching mit System
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Coaching mit System ist ein Coachingkonzept für die nachhaltige Begleitung von Führungs- und Veränderungsprozessen. Das Motto lautet "Quer denken, kreativ handeln, Diverses integrieren". Das Buch vermittelt Zusammenhangswissen für dieses Beratungskonzept, fördert soziale Kompetenz und bietet anwendungsbezogene Anregungen für die Praxis. Die Autoren verbinden humanwissenschaftliche Fundierung mit lebendiger, bildlicher und praxisnaher Darstellung. Ein Buch sowohl für Fachleute als auch für allgemein am Thema Coaching Interessierte.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Der Allgemeine Soziale Dienst unter Reformdruck
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren steht der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) - das Kernstück des kommunalen sozialen Dienstleistungsnetzes - unter einem erheblichen Entwicklungsdruck: Er muss steigende Fallzahlen und erhöhte Fallkomplexität bewältigen, neue fachliche Trends und gesellschaftliche Bedarfe flexibel aufgreifen, dem Ruf nach ganzheitlichen, einheitlichen und effizienten Hilfsleistungen folgen und dabei Organisationsreformen nach Maßgabe eines modernen Verwaltungsverständnisses durchführen - das alles vor dem Hintergrund einer anhaltend schwierigen kommunalen Haushaltslage. Dieses Buch stellt in kompakter Form die Frage ins Zentrum, wie diese Vielfalt von teilweise widerstreitenden Zielen erreicht werden kann. Auf der Basis einer soliden theoretischen Fundierung und gestützt auf eine breite qualitative Empirie untersuchen die Autorin und der Autor, welche Faktoren ausschlaggebend sind, um eine "gelingende ASD-Praxis" sicherzustellen. Dabei entsteht eine Typologie von Reformansätzen, anhand derer gangbare und erfolgversprechende Entwicklungswege deutlich werden. Neben der Perspektive der Akteure kommt auch jene der Adressaten des ASD zu Sprache, und Erfolge werden ebenso reflektiert wie Widersprüche und Hemmnisse.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Akku kompatibel mit Airis N1102 Praxis

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Der Allgemeine Soziale Dienst unter Reformdruck
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren steht der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) - das Kernstück des kommunalen sozialen Dienstleistungsnetzes - unter einem erheblichen Entwicklungsdruck: Er muss steigende Fallzahlen und erhöhte Fallkomplexität bewältigen, neue fachliche Trends und gesellschaftliche Bedarfe flexibel aufgreifen, dem Ruf nach ganzheitlichen, einheitlichen und effizienten Hilfsleistungen folgen und dabei Organisationsreformen nach Maßgabe eines modernen Verwaltungsverständnisses durchführen - das alles vor dem Hintergrund einer anhaltend schwierigen kommunalen Haushaltslage. Dieses Buch stellt in kompakter Form die Frage ins Zentrum, wie diese Vielfalt von teilweise widerstreitenden Zielen erreicht werden kann. Auf der Basis einer soliden theoretischen Fundierung und gestützt auf eine breite qualitative Empirie untersuchen die Autorin und der Autor, welche Faktoren ausschlaggebend sind, um eine "gelingende ASD-Praxis" sicherzustellen. Dabei entsteht eine Typologie von Reformansätzen, anhand derer gangbare und erfolgversprechende Entwicklungswege deutlich werden. Neben der Perspektive der Akteure kommt auch jene der Adressaten des ASD zu Sprache, und Erfolge werden ebenso reflektiert wie Widersprüche und Hemmnisse.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Musikverlag Heinlein Praxis Horn

Musikverlag Heinlein Praxis Horn, Neuauflage, Instrumentallehrgang D1, D2, D3 nach der Prüfungsverordnung des Nordbayrischen Musikbund, Verlagsnummer WH-929

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Beurteilung der Schädlichen Neigungen nach ...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beurteilung der "schädlichen Neigungen" nach dem Paragrafen 17a des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) stellt alle beteiligten Professionen in der Praxis immer wieder vor große Herausforderungen. Aufgrund des unklaren theoretischen Hintergrundes und der fehlenden fachlich empirischen Fundierung sowie der negativ besetzen und stigmatisierenden Bezeichnung wird die forensische Einschätzung von einigen Fachleuten geradezu vermieden. Hingegen tauchen andere Praktiker vertieft in die Thematik ein, finden aber kaum handhabbare Lösungen oder anwendungsorientierte Hinweise. Das vorliegende Werk will an dieser Stelle ansetzen und eine praxisnahe Vertiefung bieten.Stefanie Kemme bearbeitet das Thema unter rechtsdogmatischer Sicht und wird durch die praktischen Aspekte des Jugendrichters Edwin Pütz juristisch ergänzt. Im Weiteren stellt Matthias Bauchowitz die Qualitätsanforderungen von Stellungnahmen aus den Bereich Soziale Arbeit und Sozialpädagogik dar. Justin Düber erarbeitet den theoretischen Rahmen des_ 17a JGG und rahmt anhand empirisch- psychologischer Befunde den Begriff der "Schädlichen Neigungen" ein. Abschließend stellen Justin Düber, Franca Leitner und Denis Köhler die Checkliste zur forensischen Beurteilung der Schädlichen Neigungen (CFBSN) vor.Das Buch richtet sich an Studierende und praktisch tätige Fachleute, die sich mit dem Jugendgerichtsgesetz berflich, fachlich oder wissenschaftlich beschäftigen. Insbesondere steht der interdisziplinäre Blickwinkel aus Rechtswissenschaften, Psychologie und Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik im Vordergrund. Durch den Anwendungsbezug bietet das Werk einen direkten Nutzen für die Praxis.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AHA Buch Smoker-Praxis von Karsten \"Ted\" Asch...

SmokerPraxis von Karsten Ted Aschenbrandt Buch Technik Wartung Neue Rezepte

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Beurteilung der Schädlichen Neigungen nach ...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beurteilung der "schädlichen Neigungen" nach dem Paragrafen 17a des Jugendgerichtsgesetzes (JGG) stellt alle beteiligten Professionen in der Praxis immer wieder vor große Herausforderungen. Aufgrund des unklaren theoretischen Hintergrundes und der fehlenden fachlich empirischen Fundierung sowie der negativ besetzen und stigmatisierenden Bezeichnung wird die forensische Einschätzung von einigen Fachleuten geradezu vermieden. Hingegen tauchen andere Praktiker vertieft in die Thematik ein, finden aber kaum handhabbare Lösungen oder anwendungsorientierte Hinweise. Das vorliegende Werk will an dieser Stelle ansetzen und eine praxisnahe Vertiefung bieten.Stefanie Kemme bearbeitet das Thema unter rechtsdogmatischer Sicht und wird durch die praktischen Aspekte des Jugendrichters Edwin Pütz juristisch ergänzt. Im Weiteren stellt Matthias Bauchowitz die Qualitätsanforderungen von Stellungnahmen aus den Bereich Soziale Arbeit und Sozialpädagogik dar. Justin Düber erarbeitet den theoretischen Rahmen des_ 17a JGG und rahmt anhand empirisch- psychologischer Befunde den Begriff der "Schädlichen Neigungen" ein. Abschließend stellen Justin Düber, Franca Leitner und Denis Köhler die Checkliste zur forensischen Beurteilung der Schädlichen Neigungen (CFBSN) vor.Das Buch richtet sich an Studierende und praktisch tätige Fachleute, die sich mit dem Jugendgerichtsgesetz berflich, fachlich oder wissenschaftlich beschäftigen. Insbesondere steht der interdisziplinäre Blickwinkel aus Rechtswissenschaften, Psychologie und Sozialer Arbeit / Sozialpädagogik im Vordergrund. Durch den Anwendungsbezug bietet das Werk einen direkten Nutzen für die Praxis.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
EMDR bei Sozialen Angststörungen
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit EMDR lassen sich Soziale Angststörungen schnell und wirkungsvoll behandeln. Dieses stark anwendungsorientierte Praxisbuch erläutert, wie sozial ängstliche Patient/-innen sicher diagnostiziert werden können. Es zeigt anhand ausführlicher Fallbeispiele, wie Therapeut/-innen effizient und sicher vorgehen können."Als ich das Manuskript bekomme, dauert es nicht lange, um zu erkennen, dass Konstantinas Werk ein geborener Klassiker über das Thema ist."André Maurício Monteiro, EMDR-Trainer's Trainer, BrasiliaDie Sozialen Angststörungen stellen die dritthäufigste psychische Störung dar und gelten aufgrund der hohen Nonresponderquote als schwer behandelbar. Wissenschaftliche Studien belegen, dass EMDR einen direkten Effekt auf soziale Ängste hat. Das Buch erläutert das therapeutische Vorgehen mit der EMDR-Methode und gibt einen Überblick über wichtige neue Befunde zum Störungsbild. Es verbindet eine theoretische Fundierung mit aktuellen Erkenntnissen über eine gut umsetzbare, praxistaugliche Diagnostik samt Materialsammlung. PsychotherapeutInnen werden mittels praktischer Fallbeispiele gut auf die Anwendung in Klinik oder eigener Praxis vorbereitet.Dies Buch leistet einen einzigartigen Beitrag zur Schließung der seit Jahren bestehenden Forschungslücke bei Sozialen Angststörungen und gibt den weltweit ersten Überblick über die Forschungslage zu EMDR bei Sozialen Angststörungen, der von Frau Richter als führender Forscherin auf dem Gebiet zusammengetragen wurde. Außerdem leistet das Buch einen führenden konzeptionellen Beitrag zur psychologischen Modellentwicklung, wie eine Verbesserung der Heilungschancen gelingen kann durch das neu vorgestellte Konzept der Neokonsolidierung von belastenden Erinnerungen.Dieses Buch richtet sich an- Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen aller Richtungen- VerhaltenstherapeutInnen- PsychoanalytikerInnen, tiefenpsychologisch fundierte PsychotherapeutInnen- PsychotherapieforscherInnen- Kinder- und Jugendlichen-PsychotherapeutInnen- Kinder- und JugendlichenpsychiaterInnen- Kinder- und JugendlichenärztInnen- Erziehungsberatungsstellen- SchulsozialarbeiterInnen- MitarbeiterInnen schulischer Beratungs- und Förderzentren, SchulpsychologInnen

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
EMDR bei Sozialen Angststörungen
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit EMDR lassen sich Soziale Angststörungen schnell und wirkungsvoll behandeln. Dieses stark anwendungsorientierte Praxisbuch erläutert, wie sozial ängstliche Patient/-innen sicher diagnostiziert werden können. Es zeigt anhand ausführlicher Fallbeispiele, wie Therapeut/-innen effizient und sicher vorgehen können."Als ich das Manuskript bekomme, dauert es nicht lange, um zu erkennen, dass Konstantinas Werk ein geborener Klassiker über das Thema ist."André Maurício Monteiro, EMDR-Trainer's Trainer, BrasiliaDie Sozialen Angststörungen stellen die dritthäufigste psychische Störung dar und gelten aufgrund der hohen Nonresponderquote als schwer behandelbar. Wissenschaftliche Studien belegen, dass EMDR einen direkten Effekt auf soziale Ängste hat. Das Buch erläutert das therapeutische Vorgehen mit der EMDR-Methode und gibt einen Überblick über wichtige neue Befunde zum Störungsbild. Es verbindet eine theoretische Fundierung mit aktuellen Erkenntnissen über eine gut umsetzbare, praxistaugliche Diagnostik samt Materialsammlung. PsychotherapeutInnen werden mittels praktischer Fallbeispiele gut auf die Anwendung in Klinik oder eigener Praxis vorbereitet.Dies Buch leistet einen einzigartigen Beitrag zur Schließung der seit Jahren bestehenden Forschungslücke bei Sozialen Angststörungen und gibt den weltweit ersten Überblick über die Forschungslage zu EMDR bei Sozialen Angststörungen, der von Frau Richter als führender Forscherin auf dem Gebiet zusammengetragen wurde. Außerdem leistet das Buch einen führenden konzeptionellen Beitrag zur psychologischen Modellentwicklung, wie eine Verbesserung der Heilungschancen gelingen kann durch das neu vorgestellte Konzept der Neokonsolidierung von belastenden Erinnerungen.Dieses Buch richtet sich an- Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen aller Richtungen- VerhaltenstherapeutInnen- PsychoanalytikerInnen, tiefenpsychologisch fundierte PsychotherapeutInnen- PsychotherapieforscherInnen- Kinder- und Jugendlichen-PsychotherapeutInnen- Kinder- und JugendlichenpsychiaterInnen- Kinder- und JugendlichenärztInnen- Erziehungsberatungsstellen- SchulsozialarbeiterInnen- MitarbeiterInnen schulischer Beratungs- und Förderzentren, SchulpsychologInnen

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Psychomotorisch orientierter Sportunterricht
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer hat den Supergobi geklaut?Dieses und über 200 weitere motivierende Spiele und Übungsideen werden in diesem Handbuch vorgestellt und den einzelnen Förder- und Erfahrungsbereichen zugeordnet. Sie lassen sich so wie beschrieben für sich stehend oder auch in ein Unterrichtsthema eingebettet durchführen. Zusätzlich werden Modifikations- und Variationsmöglichkeiten hinsichtlich Schwierigkeitsgrad, Spielidee oder Material aufgeführt. In erster Linie wurden Spiele ausgewählt, die weniger bekannt sind und in langjähriger Praxis in der Schule bzw. in der psychomotorisch orientierten Aus- und Weiterbildung von SportlehrerInnen entwickelt und erprobt worden sind. Zu jedem Förder- und Erfahrungsbereich wird eine komprimierte theoretische Einführung gegeben, die gut verständlich das wichtigste Hintergrundwissen für eine didaktische Fundierung vermittelt. Die einzelnen Bereiche sind didaktisch-methodisch strukturiert, so dass ein sinnvoller Aufbau deutlich wird:Die Körpererfahrung ist in die Dimensionen Psychomotorische Selbsterfahrung, Körperausdruck und Selbstwahrnehmung über Fremdwahrnehmung gegliedert, während in der Sozialerfahrung sieben grundlegende Kompetenzen durch gezielte Spiele thematisiert werden. Bei der Gegenstandserfahrung steht die explorative und gestalterische Funktion von Bewegung im Fokus. Die Förderung des Körperschemas - als Basis psychomotorischer Entwicklung und in allen Altersstufen auszubauender Bereich - differenziert sich in fünf Dimensionen: Der Körper und seine Teile, Ausmaße, Seitigkeit und Richtungen, Ruhe und Wohlspannung, Zentrierung über Atmung und Haltung. Das umfangreiche Kapitel "Körper- und Sinneserfahrungen in Umgebung und Natur" bietet mit vielfältigen Wahrnehmungs- und Bewegungsspielen im Raum "Draußen" ein erweitertes Handlungsfeld und vermittelt neue sensorische, motorische und soziale Kompetenzen auf authentische Weise. Zu jedem Förder- und Erfahrungsbereich werden außerdem Unterrichtsstunden beispielhaft dargestellt, die die Anwendungs-, Einbettungs- und Gestaltungsmöglichkeiten der Spiele in unterschiedlichen Unterrichtskonstellationen aufzeigen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=soziale+praxis+Fundierung&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )