Angebote zu "Herrmann" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Herrmann, Alfred: Sich Gott nähern
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.11.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sich Gott nähern, Titelzusatz: Frauenorden in Deutschland, Autor: Herrmann, Alfred, Verlag: Bonifatius GmbH // Bonifatius, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Frau // Kirche // Religion // Orden // Gemeinschaft // Christentum // Weltreligionen // Katholizismus // Römische Kirche // Soziale Gruppen: alternative Lebensstile // Christliches Leben und christliche Praxis // Religiöses Leben und religiöse Praxis // Soziallehre und Sozialethik // Pastoral und Seelsorge // Alternative Glaubenslehren // für Frauen und // oder Mädchen, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 344, Gewicht: 915 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Ästhetik und Religion
70,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.03.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ästhetik und Religion, Titelzusatz: Interdisziplinäre Beiträge zur Identität und Differenz von ästhetischer und religiöser Erfahrung, Redaktion: Gräb, Wilhelm // Herrmann, Jörg // Kulbarsch, Lars // Metelmann, Jörg, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Religion // Kalender // christlich // Ästhetik // Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Religionsphilosophie // Theologie // Soziale und politische Philosophie // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 312, Abbildungen: 10 Abbildungen, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 406 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Defining Social Services in Europe
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Dienste sind mehr als nur kaufbare Waren, während von Politikern oft der Eindruck geweckt wird, sie müssen den gleichen Kriterien folgen, wie man sie beim Kauf eines Schrankes oder beim Gang zur Autowerkstatt anlegt. In der europäischen Diskussion hierüber wird allerdings über dem Streit von kniffligen Rechtsfragen leicht vergessen, den Besonderheiten sozialer Dienste - z.B. dass sie auch dem Allgemeinen Interesse dienen - Beachtung zu schenken.Die Beiträge des Bandes untersuchen von verschiedenen Seiten die Tatsache, dass solche Dienste nicht nur hilfebedürftigen Individuen zugute kommen, sondern auch der jeweiligen Gesellschaft. Dabei werden sowohl Gesichtspunkte aus der Praxis als auch theoretische Aspekte aus der EU-Debatte zusammengeführt.Peter Herrmann ist Senior Research Fellow an der Universität in Cork und Direktor des unabhängigen Forschungsinstituts European Social, Organisational and Science Consultancy (ESOSC) in Irland.Albert Brandstätter war Generalsekretär der Eurodiaconia in Brüssel und ist nunmehr Geschäftsführer der Lebenshilfe Österreich.Cathal O"Connell ist Senior Lecturer für Sozialpolitik an der Universität in Cork, Irland.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Herrmann, M: Computersimulationen
81,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit von Matthias Herrmann, mit der die Reihe startet, ist für mich nicht nur deswegen besonders interessant, weil es sich um eine von mir betreute Doktorarbeit handelt. Herrmann ist von Beruf stellvertretender Leiter eines Heims für verhaltensauffällige Jugendliche im Ruhrgebiet und seine Arbeit handelt von den Möglichkeiten, in diesem äusserst schwierigen sozialen Prax- feld die eigene erzieherische Arbeit durch die Verwendung spezieller von unserer Forschungsgruppe entwickelter Programme transparenter zu machen und zu verbessern. Gleichzeitig zeigen die Programme auch die Grenzen der Möglichkeiten der in derartigen Heimen tätigen Erzieher auf – Grenzen, die durch die institutionellen Randbedingungen gesetzt werden. Indem Herrmann in einer Doppelrolle als Erzieher und teilnehmender Beobachter empirisches Material sammelt, das dann die Datengrundlage für die Simulationsprogramme bildet, zeigt er in einer für mich faszinierenden Weise, wie soziale Praxis, wissenschaftliche Beobachtungsverfahren und die Verwendung spezieller Simulationsprogramme zu einem integrierten Methodenkomplex kombiniert werden können. Das von Kurt Lewin vor langer Zeit postulierte Programm einer Handlun- forschung mit der Verbindung von Forschung und sozialer Praxis scheint, so eine der Lehren der Arbeit von Herrmann, keine reine Utopie zu sein, nämlich durch den Einsatz von Simulationsprogrammen der von Herrmann verwendeten Art. Lewin, der sich immer für die Verwendung neuer mathematischer Methoden in den Sozialwissenschaften eingesetzt hat, hätte dieser neuen Möglichkeit sicher begeistert zugestimmt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot