Angebote zu "Initiativen" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Huber, Laila Lucie: Kreativität und Teilhabe in...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kreativität und Teilhabe in der Stadt, Titelzusatz: Initiativen zwischen Kunst und Politik in Salzburg, Autor: Huber, Laila Lucie, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Anthropologie // Kulturanthropologie // Soziologie // Stadt // Urbanistik // Verstädterung // Volkskunde // Ethnografie // Ethnographie // Ethnologie // Ethnisch // Völkerkunde // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnic Studies, Rubrik: Soziologie, Seiten: 426, Reihe: Kultur und soziale Praxis, Informationen: Kt, Gewicht: 657 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Jugendkulturen Sport Soziale Integration - Theo...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendkulturen Sport Soziale Integration - Theorie und Praxis sozialer Initiativen im Jugendsport ab 13.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Interkulturelle Kompetenz
23,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorinnen und Autoren dieses Buches fragen nach den Herausforderungen der multikulturellen Gesellschaftsrealität für soziale und pädagogische Berufe sowie nach unterschiedlichen interdisziplinären Zugängen zum Thema Interkulturelle Kompetenz.Herausforderungen in Folge von Migration, Einwanderung und kultureller Pluralisierung betreffen alle Felder und Praxisformen sozialer und pädagogischer Arbeit: Sowohl Arbeitsfelder innerhalb der Migrationssozialarbeit auf dem Feld spezifischer Integrationsmaßnahmen für Migrantinnen und Migranten, Initiativen und Hilfen im Bereich der Asylarbeit als auch anwaltschaftliche Initiativen für Menschen in irregulären Lebenssituationen und all jene Praxisfelder Sozialer Arbeit zu denen Zugangsbarrieren für eine migrantische Klientel existieren.Hier unterstützt das Buch mit Beiträgen-zu rechtlichen Rahmenbedingungen und ihren möglichen sozialen Folgen im Bereich des Zuwanderungs- und Asylrechts,-zu verschiedenen Migrationsformen und Migrationsrisiken,-zur Migrations- und Integrationspolitik,-zu unterschiedlichen Werten und Normen,-zu Diskriminierung, Rassismus und Antidiskriminierungsarbeit,-zur interkulturellen Öffnung in der Organisationsentwicklung,-u.v.m.Die Leserinnen und Leser werden so in die Lage versetzt, Lebenslagen, Integrations- und Wanderungsperspektiven angemessen zu deuten und Menschen in helfenden, fördernden oder präventiven Maßnahmen begleiten zu können. Das Buch besticht durch den interdisziplinären Bezug der Fachbeiträge, sowie durch die Dokumentation von in der Praxis sozialer Arbeit erprobten Umsetzungsbeispielen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Praxishandbuch Interkulturelle Kompetenz
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autorinnen und Autoren dieses Buches fragen nach den Herausforderungen der multikulturellen Gesellschaftsrealität für soziale und pädagogische Berufe sowie nach unterschiedlichen interdisziplinären Zugängen zum Thema Interkulturelle Kompetenz.Herausforderungen in Folge von Migration, Einwanderung und kultureller Pluralisierung betreffen alle Felder und Praxisformen sozialer und pädagogischer Arbeit: Sowohl Arbeitsfelder innerhalb der Migrationssozialarbeit auf dem Feld spezifischer Integrationsmaßnahmen für Migrantinnen und Migranten, Initiativen und Hilfen im Bereich der Asylarbeit als auch anwaltschaftliche Initiativen für Menschen in irregulären Lebenssituationen und all jene Praxisfelder Sozialer Arbeit zu denen Zugangsbarrieren für eine migrantische Klientel existieren.Hier unterstützt das Buch mit Beiträgen-zu rechtlichen Rahmenbedingungen und ihren möglichen sozialen Folgen im Bereich des Zuwanderungs- und Asylrechts,-zu verschiedenen Migrationsformen und Migrationsrisiken,-zur Migrations- und Integrationspolitik,-zu unterschiedlichen Werten und Normen,-zu Diskriminierung, Rassismus und Antidiskriminierungsarbeit,-zur interkulturellen Öffnung in der Organisationsentwicklung,-u.v.m.Die Leserinnen und Leser werden so in die Lage versetzt, Lebenslagen, Integrations- und Wanderungsperspektiven angemessen zu deuten und Menschen in helfenden, fördernden oder präventiven Maßnahmen begleiten zu können. Das Buch besticht durch den interdisziplinären Bezug der Fachbeiträge, sowie durch die Dokumentation von in der Praxis sozialer Arbeit erprobten Umsetzungsbeispielen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Altersgerecht wohnen und leben im Quartier
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Damit Menschen auch künftig solange und so gut wie möglich im vertrauten Lebensumfeld alt werden können, muss ein Umdenken bei der Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie in der Wohnungswirtschaft stattfinden. Wie sind Quartiere für die Zukunft gut aufgestellt? Was können gemeinschaftliche Wohnformen leisten? Und wie können Kommunikation und Kooperation dazu beitragen? Diese Fragen behandelt die Publikation.Gemeinschaftliche Wohnformen, alters- und generationengerechte Quartiersanpassung, Bewegungsräume und digitale Vernetzung im Quartier sind Modelle für "Aging in Place". Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen Chancen, Herausforderungen und Perspektiven, die mit diesen Modellen verbunden sind. Die Bedürfnisse und Wünsche der wachsenden Gruppe der Älteren an das Wohnen, an ihre Quartiere und an die Stadt sind vielfältig. Vor allem das Wohnquartier rückt als wichtiger Bezugsraum des Lebens im Alter in den Blickpunkt.Als Akteure von "Aging in Place" sind insbesondere Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wohnungswirtschaft und Einzeleigentümer, soziale Verbände und Initiativen sowie weitere zivilgesellschaftliche Akteure gefragt, Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Solidarische Landwirtschaft
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Ratgeber werden auf sehr anschauliche und praxisnahe Weise in drei Kapiteln die zahlreichen Möglichkeiten der sozialen Gestaltung und der rechtlichen Organisation solidarisch wirtschaftender Betriebe vorgestellt. Der soziale Prozess und die passende Rechtsform. Sie erfahren mehr über die erfolgreiche und zielgerichtete Gestaltung des sozialen Prozesses bei der Suche der passenden Organisationsstruktur in der Gründungsphase einer Solidarischen Landwirtschaft. Beispielbetriebe in der Praxis. Veikko Heintz stellt auf der Basis von 13 Betriebsbefragungen deren Rechtsformen und Organisationsstrukturen vor, die Sie in gut aufbereiteten Organigrammen nachvollziehen können. Alles was Recht ist. Für einen zukunftssicheren Betrieb erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Steuer-, Gesellschafts- und Körperschaftsrecht. Auch Fragen zur Gemeinnüzigkeit und der speziellen Rolle der Landwirtschaft in diesen Rechtsgebieten werden geklärt. Ergänzt werden diese Teile durch viele hilfreiche Informationen und Kontakte für Gründungsinitiativen. Dieser überarbeitete Ratgeber hilft neuen Initiativen und Hofgemeinschaften bei der Suche nach »ihrer« Rechtsform und unterstützt sie, ihren eigenen Weg zu finden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Altersgerecht wohnen und leben im Quartier
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Damit Menschen auch künftig solange und so gut wie möglich im vertrauten Lebensumfeld alt werden können, muss ein Umdenken bei der Stadtentwicklung und Stadtplanung sowie in der Wohnungswirtschaft stattfinden. Wie sind Quartiere für die Zukunft gut aufgestellt? Was können gemeinschaftliche Wohnformen leisten? Und wie können Kommunikation und Kooperation dazu beitragen? Diese Fragen behandelt die Publikation.Gemeinschaftliche Wohnformen, alters- und generationengerechte Quartiersanpassung, Bewegungsräume und digitale Vernetzung im Quartier sind Modelle für "Aging in Place". Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen Chancen, Herausforderungen und Perspektiven, die mit diesen Modellen verbunden sind. Die Bedürfnisse und Wünsche der wachsenden Gruppe der Älteren an das Wohnen, an ihre Quartiere und an die Stadt sind vielfältig. Vor allem das Wohnquartier rückt als wichtiger Bezugsraum des Lebens im Alter in den Blickpunkt.Als Akteure von "Aging in Place" sind insbesondere Stadtentwicklung und Stadtplanung, Wohnungswirtschaft und Einzeleigentümer, soziale Verbände und Initiativen sowie weitere zivilgesellschaftliche Akteure gefragt, Lösungsansätze zu entwickeln und umzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Solidarische Landwirtschaft
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Ratgeber werden auf sehr anschauliche und praxisnahe Weise in drei Kapiteln die zahlreichen Möglichkeiten der sozialen Gestaltung und der rechtlichen Organisation solidarisch wirtschaftender Betriebe vorgestellt. Der soziale Prozess und die passende Rechtsform. Sie erfahren mehr über die erfolgreiche und zielgerichtete Gestaltung des sozialen Prozesses bei der Suche der passenden Organisationsstruktur in der Gründungsphase einer Solidarischen Landwirtschaft. Beispielbetriebe in der Praxis. Veikko Heintz stellt auf der Basis von 13 Betriebsbefragungen deren Rechtsformen und Organisationsstrukturen vor, die Sie in gut aufbereiteten Organigrammen nachvollziehen können. Alles was Recht ist. Für einen zukunftssicheren Betrieb erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Steuer-, Gesellschafts- und Körperschaftsrecht. Auch Fragen zur Gemeinnüzigkeit und der speziellen Rolle der Landwirtschaft in diesen Rechtsgebieten werden geklärt. Ergänzt werden diese Teile durch viele hilfreiche Informationen und Kontakte für Gründungsinitiativen. Dieser überarbeitete Ratgeber hilft neuen Initiativen und Hofgemeinschaften bei der Suche nach »ihrer« Rechtsform und unterstützt sie, ihren eigenen Weg zu finden.

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Medienkompetent in Communitys
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke und Online-Spiele zählen zu den populärsten Anwendungen im Internet. Neben den erweiterten Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten geraten zunehmend auch Probleme im Umgang mit diesen Anwendungen in die öffentliche Wahrnehmung. Um für die Gefahren - beispielsweise des Datenmissbrauchs oder des Cyberbullying - zu sensibilisieren und Lösungen zu vermitteln, sind bereits auf vielen Ebenen Initiativen und Aufklärungskampagnen gestartet. Meist versuchen sie, die betroffenen Zielgruppen "von außen" zu erreichen, indem sie eigene Webseiten oder andere Medienkanäle nutzen. Wenn aber Online-Communitys bedeutsame Aufenthaltsräume und Treffpunkte junger Menschen sind, stellt sich die Frage, ob eine Medien- und Sozialarbeit heutzutage nicht auch innerhalb einer Online-Community agieren muss. Werden solche Sensibilisierungs-, Beratungs- und Lernangebote von den Zielgruppen angenommen? Wie funktionieren sie? Erste Erfahrungen, was "medienkompetent in Communitys" bedeutet, liegen bereits vor. Der neue Band in der Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen will das Thema Sensibilisierungs-, Beratungs- und Lernangebote in Online-Communitys und Online-Spielen aufgreifen und Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieses Ansatzes diskutieren. Autorinnen und Autoren sind u.a. Tanja Adamus (Universität Duisburg-Essen), Maren Gaidies (SchülerVZ), Michael Lange (metaversa e.V.), Ibrahim Mazari (Jugendschutzbeauftragter der European Sports League), Prof. Dr. Dorothee Meister (Universität Paderborn) und Daniel Poli (ijab/Kampagne "Watch Your Web"). Der Band liefert eine Fülle von Informationen und Denkanstößen zum Thema Sensibilisierung, Aufklärung, Beratung und Förderung von Lernprozessen im Bereich von Online-Communities und Social Gaming Networks, wobei Erfahrungen aus der medienpädagogischen Praxis und wissenschaftliche Erkenntnisse gleichermaßen einfließen. Prof. Dr. Olaf Winkel, socialnet.de

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot