Angebote zu "Klaus" (179.882 Treffer)

Strafrecht und Soziale Arbeit: Die Einführung f...
11,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Strafrecht und Soziale Arbeit: Eine Einführung ...
17,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Strafrecht und Soziale Arbeit. Eine Einführung ...
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Praxis Sozialer Arbeit: Familie im Mittelpunkt ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,99 € / in stock)

Praxis Sozialer Arbeit: Familie im Mittelpunkt:Handbuch effektives Krisenmanagement für Familien. 3. Auflage Gerd Gehrmann, Klaus D. Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sozialpädagogische Pflegekinderforschung
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was kann eine sozialpädagogische Pflegekinderforschung leisten? Die Autorinnen und Autoren beantworten diese Frage mit der Vorstellung von Ergebnissen aus verschiedenen Forschungsprojekten der Forschungsgruppe Pflegekinder der Universität Siegen. Die Basis bilden die Untersuchungen des Erlebens der Menschen - der Pflegekinder, der Eltern und der Pflegeeltern - und ihrer Entwicklungsprozesse. Daraus werden vielfältige Konsequenzen für eine wirksame Pflegekinderhilfe und Ansätze für eine pädagogische Theorie des Lebens und Aufwachsens in Pflegefamilien entwickelt. Das Buch richtet sich an Leserinnen und Leser aus Wissenschaft und Praxis, Studierende und alle, die sich für die Entwicklung von Pflegekindern und das Leben in Pflegefamilien interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Menschenrechte - Kompass für die Soziale Arbeit
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Menschenrechte sind für die Analyse, Bewertung und Bearbeitung praktisch jedes Arbeitsfeldes der Sozialen Arbeit von signifikanter Bedeutung. Ausgehend von realen Herausforderungen in den zentralen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit ermöglicht der Band Studierenden, menschenrechtlich begründete Handlungskompetenzen zu erkennen, zu erwerben und zu stärken. Eine konsequent interdisziplinäre Herangehensweise verdeutlicht die sozialethischen, juristischen und politischen Dimensionen der ausgewählten Fallbeispiele und zeigt kohärente Handlungsansätze auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Leben und sterben, wo ich hingehöre
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Will you still need me Will you still feed me When I´m sixty-four Beatles, 1966 Wenn die Beatles diesen Song heute, also vierzig Jahre später, gesungen hätten, würden sie wohl sicher eighty-four als Alter gewählt haben, also das heutige durchschnittliche Heimaufnahmealter. Diese Erinnerung daran, wie rasant wir in den letzten Jahrzehnten gesellschaftlich gealtert sind, offenbart zugleich auch schon die Absicht meines Buches; denn die Beatles-Frage ist aktuell geblieben: Wird es für mich, wenn ich alt bin, einen Anderen geben, der mich einerseits braucht und der mich andererseits füttert? Dabei stelle ich die Alten, als das nun mal größte Problem, zwar heraus; doch ist die Kernfrage nach ´´need´´ und ´´feed´´ verbindlich nur zu beantworten, wenn ich immer alle Hilfebedürftigen im Auge habe, ob ich nun mit 10 Jahren im Wachkoma bin, mit 20 geistig behindert, mit 30 körperlich behindert, mit 40 hirntraumatisiert, mit 50 chronisch psychisch krank, mit 60 chronisch körperkrank, mit 70 alterspflegebedürftig oder mit 80 dement. Diese Situation möchte ich mit allen alten und jungen Bürgern diskutieren, auch mit den professionellen im Gesundheits- und Sozialsystem. Jedoch nicht so sehr - wie üblich - aus der Perspektive der Profis, sondern mehr aus der Perspektive der Bürger, sowohl der hilfebedürftigen als auch der helfenden Bürger, also weniger betriebswirtschaftlich, sondern mehr volkswirtschaftlich - eben vom gesamtgesellschaftlichen Hilfebedarf her. Aus der ´´Gebrauchsanweisung´´ des Buches Der Inhalt: Gebrauchsanweisung I. Unsere Aufgabe ist menschheitsgeschichtlich völlig neuartig 1. Die neue menschliche Seinsweise der Demenz 2. Das Hilfesystem der Moderne hatte sich von 1880-1980 einigermaßen bewährt 3. Das Heim macht sich selbst zum Auslaufmodell 4. Die Kostenkrise seit 1980 und der gesamtgesellschaftliche Hilfebedarf 5. Vom Staats- zum Marktversagen - wohin? II. Die Bürger beginnen mit dem Sprung in das neue Hilfesystem 1. Die globale Bewegung der Deinstitutionalisierung 2. Die neue solidaritäts-orientierte Bürgerbewegung seit 1980 3. Kultureller Umbruch und Grundhaltungsänderung von uns allen 4. Die inneren und äußeren Nöte der Bürger 5. Ein postsäkulares Menschenbild als Bürger-Mitgift für die neue Kultur des Helfens III. Bürgerhelfer-Perspektive: Nachbarschaft und die anderen solidaritäts-stabilisierenden Institutionen 1. Der familiäre Haushalt 2. Der dritte Sozialraum der Nachbarschaft 3. Die Kommune 4. Die Kirchengemeinde 5. Bürger-Helfen ist Sozialzeit, die Bedeutung für Andere weitergibt IV. Hilfsbedürftigen-Perspektive: Die Hilfe kommt dahin, wo ich hingehöre 1. In meinen Haushalt 2. In mein Viertel, meine Dorfgemeinschaft 3. In meine Schule 4. In meinen Betrieb 5. Wie kommt auch meine Gesellschaft zu ihrer gesunden Mischung? V. Profi-Perspektive und der Staat und mein Sterben 1. Umprofessionalisierung der Pflegenden 2. Umprofessionalisierung der Ärzte 3. Deinstitutionalisierung der Heime 4. Neuverpflichtung des Staates 5. Sterben, wo ich hingehöre

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Soziale Gerontologie
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Lehrbuch erhält der Leser einen verständlich aufbereiteten Überblick über zentrale gerontologische Fragestellungen. Neben der Vermittlung gerontologischen Grundlagenwissens werden aktuelle Themen wie Pflegebedürftigkeit, Migration, Wohnen und Techniknutzung im Alter behandelt. Das Buch ist in einen Grundlagen- und einen anwendungsbezogenen Teil untergliedert. Theorien und Forschungsergebnisse werden anhand von Fallbeispielen anschaulich erläutert und Möglichkeiten für einen Theorie-Praxistransfer aufgezeigt. Auf diese Weise bietet das Buch umfassendes Orientierungswissen nicht nur für Studierende der Sozialen Arbeit und verwandter Studiengänge, sondern auch für Fachkräfte in der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Soziale Inklusion
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine Orientierung in der unübersichtlich gewordenen Inklusionsdebatte an. Ausgehend von sozialwissenschaftlichen Meta-Theorien (Luhmann, Foucault, Bourdieu, Nussbaum und Elias) werden Schlussfolgerungen für die Soziale Arbeit im Allgemeinen und für Fragen der Inklusion im Besonderen gezogen. Dies ermöglicht eine theoretisch fundierte Reflexion wissenschaftlicher und politischer Kontroversen zur Inklusion. Darüber hinaus liefert das Buch Kriterien und methodische Hinweise sowie Beispiele für die Gestaltung inklusiver Praxis. Es benennt Paradoxien und offene Fragen und regt so zur Diskussion an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Einführung in die Soziale Arbeit
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band bietet die seit Langem geforderte umfassende Einführung in eine Soziale Arbeit, die sich heute nicht nur als unverzichtbare Praxis und anschlussfähige Profession, sondern auch als wissenschaftliche Disziplin und anerkanntes Lehrgebiet präsentiert. Die Darstellung eröffnet einen fundierten Einblick in die Praxis der Sozialen Arbeit und das breite Spektrum ihrer Arbeits- und Anwendungsfelder. Es folgt eine systematische Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit. Das Buch widmet sich darüber hinaus dem Studium der Sozialen Arbeit und skizziert die Grundzüge einer Profession Soziale Arbeit. Auf diese Weise wird nicht nur eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu einer reflexiven Praxis möglich, zugleich kann ein öffentliches Bild entstehen, das dazu beiträgt, die grundlegenden Intentionen der Sozialen Arbeit als Intervention, Prävention und Gesellschaftskritik glaubhaft zu kommunizieren und zum Wohle aller nutzbar zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot