Angebote zu "Ordnung" (71 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Ordnung der Praxis
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.01.2002, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Ordnung der Praxis, Titelzusatz: Neue Studien zur Spanischen Spätscholastik, Auflage: Reprint 2011, Redaktion: Grunert, Frank // Seelmann, Kurt, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtsmethodik // Rechtstheorie und Rechtsphilosophie // Rechtsgeschichte // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Literaturwissenschaft // Allgemeines, Lexika, Seiten: 476, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 857 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Bekenntnis soziale Ordnung und rituelle Praxis
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bekenntnis soziale Ordnung und rituelle Praxis ab 44 € als Taschenbuch: Neue Forschungen zu Reformation und Konfessionalisierung in Westfalen. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Bekenntnis, soziale Ordnung und rituelle Praxis
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Westfalen ist für die Reformations- und Konfessionalisierungsforschung von besonderem Interesse. Geprägt war diese historische Landschaft, in der sich kein Landesherr als Hegemon durchsetzen konnte, von differenzierten Wegen zum katholisch-tridentinischen, lutherischen oder reformierten Bekenntnis. Dementsprechend führte die große politische Zersplitterung Westfalens zu einem teils sehr kleinräumigen konfessionellen Nebeneinander, das bis heute nachwirkt.Der Band beinhaltet in drei Themenkomplexen dreizehn Beiträge, welche die konfessionelle Landschaft Westfalens vom späten 15. bis zum 19. Jahrhundert aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und den engen Beziehungen zwischen sozialer Ordnung und Religion nachgehen. Im ersten Abschnitt wird der komplizierte und lange Weg der Bekenntnissuche und konfessionellen Festlegung von adligen Familien, Kommunen und kirchlichen Institutionen untersucht. Was war für die jeweilige Konfessionsentscheidung ausschlaggebend? Welche Faktoren konnten zu einem Umdenken führen? Die folgenden Beiträge richten ihren Blick auf soziale Ordnungen und konfessionelle Lebenswelten von Laien und kirchlichen Amtsträgern. Wie konnten Pfarrerwahlen ritualisiert und politisiert werden? Welche Erkenntnisse können aus Visitationen des geistlichen Personals für die Disziplinierungs- und Professionalisierungsbestrebungen der Obrigkeiten gewonnen werden? Abschließend wird nach Repräsentationsmöglichkeiten und rituellen Praktiken in Prozessionen und in der Sepulkralkultur im konfessionellen Zeitalter gefragt. Wie ließen sich Ordnungsvorstellungen und familiäre Ansprüche öffentlich inszenieren? Mit welchen Mitteln gelang eine konfessionelle Selbstdarstellung und Abgrenzung?

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Bekenntnis, soziale Ordnung und rituelle Praxis
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Westfalen ist für die Reformations- und Konfessionalisierungsforschung von besonderem Interesse. Geprägt war diese historische Landschaft, in der sich kein Landesherr als Hegemon durchsetzen konnte, von differenzierten Wegen zum katholisch-tridentinischen, lutherischen oder reformierten Bekenntnis. Dementsprechend führte die große politische Zersplitterung Westfalens zu einem teils sehr kleinräumigen konfessionellen Nebeneinander, das bis heute nachwirkt.Der Band beinhaltet in drei Themenkomplexen dreizehn Beiträge, welche die konfessionelle Landschaft Westfalens vom späten 15. bis zum 19. Jahrhundert aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und den engen Beziehungen zwischen sozialer Ordnung und Religion nachgehen. Im ersten Abschnitt wird der komplizierte und lange Weg der Bekenntnissuche und konfessionellen Festlegung von adligen Familien, Kommunen und kirchlichen Institutionen untersucht. Was war für die jeweilige Konfessionsentscheidung ausschlaggebend? Welche Faktoren konnten zu einem Umdenken führen? Die folgenden Beiträge richten ihren Blick auf soziale Ordnungen und konfessionelle Lebenswelten von Laien und kirchlichen Amtsträgern. Wie konnten Pfarrerwahlen ritualisiert und politisiert werden? Welche Erkenntnisse können aus Visitationen des geistlichen Personals für die Disziplinierungs- und Professionalisierungsbestrebungen der Obrigkeiten gewonnen werden? Abschließend wird nach Repräsentationsmöglichkeiten und rituellen Praktiken in Prozessionen und in der Sepulkralkultur im konfessionellen Zeitalter gefragt. Wie ließen sich Ordnungsvorstellungen und familiäre Ansprüche öffentlich inszenieren? Mit welchen Mitteln gelang eine konfessionelle Selbstdarstellung und Abgrenzung?

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Freiheitsgrade
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Freiheitsgrade kennt man aus der Mechanik. Der Begriff bezeichnet dort die Zahl der Richtungen, in die ein Körper sich an einem Gelenk bewegen kann. Bei seinem Versuch, den Liberalismus auf die Höhe der Zeit zu bringen, geht Christoph Möllers weder von der politischen Großwetterlage aus noch vom Gegensatz zwischen Individuum und Gemeinschaft. Vielmehr versucht er, Formen einer Ordnung herauszupräparieren, die Bewegungsfreiheit und soziale Varianz ermöglicht. So gerüstet, verspricht er keine Antworten, aber neue Perspektiven auf diverse Phänomene: auf den Begriff der politischen Repräsentation, aber auch die Funktion territorialer Grenzen. Freiheit, so Möllers, ist eine Praxis der Ergebnisoffenheit, die Prozesse ermöglicht, von denen unklar sein muss, wohin sie führen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Freiheitsgrade (eBook, ePUB)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Freiheitsgrade kennt man aus der Mechanik. Der Begriff bezeichnet dort die Zahl der Richtungen, in die ein Körper sich an einem Gelenk bewegen kann. Bei seinem Versuch, den Liberalismus auf die Höhe der Zeit zu bringen, geht Christoph Möllers weder von der politischen Großwetterlage aus noch vom Gegensatz zwischen Individuum und Gemeinschaft. Vielmehr versucht er, Formen einer Ordnung herauszupräparieren, die Bewegungsfreiheit und soziale Varianz ermöglicht. So gerüstet, verspricht er keine Antworten, aber neue Perspektiven auf diverse Phänomene: auf den Begriff der politischen Repräsentation, aber auch die Funktion territorialer Grenzen. Freiheit, so Möllers, ist eine Praxis der Ergebnisoffenheit, die Prozesse ermöglicht, von denen unklar sein muss, wohin sie führen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Freiheitsgrade
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Freiheitsgrade kennt man aus der Mechanik. Der Begriff bezeichnet dort die Zahl der Richtungen, in die ein Körper sich an einem Gelenk bewegen kann. Bei seinem Versuch, den Liberalismus auf die Höhe der Zeit zu bringen, geht Christoph Möllers weder von der politischen Großwetterlage aus noch vom Gegensatz zwischen Individuum und Gemeinschaft. Vielmehr versucht er, Formen einer Ordnung herauszupräparieren, die Bewegungsfreiheit und soziale Varianz ermöglicht. So gerüstet, verspricht er keine Antworten, aber neue Perspektiven auf diverse Phänomene: auf den Begriff der politischen Repräsentation, aber auch die Funktion territorialer Grenzen. Freiheit, so Möllers, ist eine Praxis der Ergebnisoffenheit, die Prozesse ermöglicht, von denen unklar sein muss, wohin sie führen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Freiheitsgrade (eBook, ePUB)
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Freiheitsgrade kennt man aus der Mechanik. Der Begriff bezeichnet dort die Zahl der Richtungen, in die ein Körper sich an einem Gelenk bewegen kann. Bei seinem Versuch, den Liberalismus auf die Höhe der Zeit zu bringen, geht Christoph Möllers weder von der politischen Großwetterlage aus noch vom Gegensatz zwischen Individuum und Gemeinschaft. Vielmehr versucht er, Formen einer Ordnung herauszupräparieren, die Bewegungsfreiheit und soziale Varianz ermöglicht. So gerüstet, verspricht er keine Antworten, aber neue Perspektiven auf diverse Phänomene: auf den Begriff der politischen Repräsentation, aber auch die Funktion territorialer Grenzen. Freiheit, so Möllers, ist eine Praxis der Ergebnisoffenheit, die Prozesse ermöglicht, von denen unklar sein muss, wohin sie führen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Politik & Co. - Schleswig-Holstein - neu
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schleswig-holsteinische Politik & Co.-Ausgabe für das Fach Wirtschaft/Politik umfasst alle Vorgaben der zum Schuljahr 2016/17 in Kraft getretenen Fachanforderungen. Dabei wird insbesondere auf den Erwerb von Erschließungs-, Handlungs- sowie politischer Sach- und Werturteilskompetenz innerhalb des Faches Wirtschaft/Politik Wert gelegt. Das moderne Layout und die klare, in der Praxis bewährte Konzeption tragen darüber hinaus den Anforderungen an einen binnendifferenzierten Unterricht Rechnung.Aus dem InhaltI Politik betrifft uns1. Mitwirkung in Schule und Gemeinde2. Die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland3. Die Rechtsordnung4. Der Bürger in der Europäischen UnionII Jugendliche in der sich wandelnden Gesellschaft5. Erziehung, Sozialisation und die Rolle der Familie6. Migration und Integration7. Demografischer und sozialer WandelIII Wirtschaft betrifft uns8. Jugendliche als Konsumenten9. Markt10. Die Soziale MarktwirtschaftIV Arbeitswelt und Berufsorientierung11. Die Unternehmung12. Berufsorientierung und Berufswahl (QR-Code und Downloadkapitel)

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot