Angebote zu "Raum" (198 Treffer)

Kategorien

Shops

Chronotopographien
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Chronotopographien zielt auf Zeit und Raum als Kategorien, die in unserem Alltagsverständnis relativ feststehende Größen zu sein scheinen. Im Gegensatz dazu verweisen die Beiträge dieses Bandes aus dem Blickwinkel unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und an verschiedenen Beispielen auf die soziale bzw. kulturelle Konstruktion dieser Kategorien, was ihre prinzipielle Veränderbarkeit impliziert. Agency als Bedingung jeder sozialen Praxis - und somit auch von Veränderung - ist jedoch nicht unabhängig von Zeit-Raum-Koordinaten möglich. Die inhaltliche Ausgestaltung von Zeit- und Raumverständnissen und deren soziale Konsequenzen ist deshalb nicht zuletzt auch eine Frage von Macht und Herrschaft bzw. Hegemonie.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Chronotopographien
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Chronotopographien zielt auf Zeit und Raum als Kategorien, die in unserem Alltagsverständnis relativ feststehende Größen zu sein scheinen. Im Gegensatz dazu verweisen die Beiträge dieses Bandes aus dem Blickwinkel unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und an verschiedenen Beispielen auf die soziale bzw. kulturelle Konstruktion dieser Kategorien, was ihre prinzipielle Veränderbarkeit impliziert. Agency als Bedingung jeder sozialen Praxis - und somit auch von Veränderung - ist jedoch nicht unabhängig von Zeit-Raum-Koordinaten möglich. Die inhaltliche Ausgestaltung von Zeit- und Raumverständnissen und deren soziale Konsequenzen ist deshalb nicht zuletzt auch eine Frage von Macht und Herrschaft bzw. Hegemonie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Räume
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Räume sind in vielfältiger Hinsicht eine wesentliche Bildungsdimension gemeindepädagogischer Praxis. Sie schützen, engen ein, prägen Weltbilder, ziehen an und stoßen ab, erinnern an Gutes und Schlechtes. Sie riechen, sehen aus, sind begreif-, besetz- und gestaltbar. Räume sind auch soziale Konstruktionen. Wo etwa mehrere Personen zusammenstehen, inszenieren sie einen Raum, von dem aus sie die Umgebung ausblenden und zugleich den Zugang einer weiteren Person ausschließen können, ohne eine Mauer um sich zu haben. So setzen und besetzen wir in umbauten wie in offenen, öffentlichen Räumen eigene Räume. Auch religiöse, spirituelle Räume bzw. Räume des Glaubens können so und nicht nur in hochkulturell-sakral gestalteten Kirchenräumen entstehen. In dieser Ausgabe schreiten wir die Dimension Raum ab von "Denn sie hatten keinen Raum in der Herberge..." über Kirchenräume, soziale Räume, Lebensraum bis hin zum Himmelsraum und zur gestalteten Mitte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Räume
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Räume sind in vielfältiger Hinsicht eine wesentliche Bildungsdimension gemeindepädagogischer Praxis. Sie schützen, engen ein, prägen Weltbilder, ziehen an und stoßen ab, erinnern an Gutes und Schlechtes. Sie riechen, sehen aus, sind begreif-, besetz- und gestaltbar. Räume sind auch soziale Konstruktionen. Wo etwa mehrere Personen zusammenstehen, inszenieren sie einen Raum, von dem aus sie die Umgebung ausblenden und zugleich den Zugang einer weiteren Person ausschließen können, ohne eine Mauer um sich zu haben. So setzen und besetzen wir in umbauten wie in offenen, öffentlichen Räumen eigene Räume. Auch religiöse, spirituelle Räume bzw. Räume des Glaubens können so und nicht nur in hochkulturell-sakral gestalteten Kirchenräumen entstehen. In dieser Ausgabe schreiten wir die Dimension Raum ab von "Denn sie hatten keinen Raum in der Herberge..." über Kirchenräume, soziale Räume, Lebensraum bis hin zum Himmelsraum und zur gestalteten Mitte.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gemeinwesenarbeit
92,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinwesenarbeit (GWA) entwickelte sich im deutschsprachigen Raum von der Dritten Methode der Sozialarbeit weiter zu einem Arbeitsprinzip, das sich der Methoden verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen bedient, darunter insbesondere Soziale Arbeit und Sozialforschung, sowie der Politik. GWA bezieht sich auf einen bestimmten geographischen Raum oder funktionale Gruppen, ihr Ziel ist es, der betroffenen Bevölkerung angemessene gesellschaftliche Teilhabe und partizipatives Handeln zu ermöglichen. Eine einheitliche Theoriebildung ist bislang nicht gelungen. Die vorliegende Forschungsarbeit beschäftigt sich mit der gelebten Praxis. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung wurden teilstrukturierte Interviews mit Fachkräften geführt. Diese führten aus, wie sie ihre Aufgabe verstehen und umsetzen. Aus den Ergebnissen der Interviews, der Entwicklungsgeschichte des Arbeitsprinzips GWA und der vorliegenden Literatur entwickelte die Autorin ein professionalisiertes Handlungskonzept der Gemeinwesenarbeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gemeinwesenarbeit
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinwesenarbeit (GWA) entwickelte sich im deutschsprachigen Raum von der Dritten Methode der Sozialarbeit weiter zu einem Arbeitsprinzip, das sich der Methoden verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen bedient, darunter insbesondere Soziale Arbeit und Sozialforschung, sowie der Politik. GWA bezieht sich auf einen bestimmten geographischen Raum oder funktionale Gruppen, ihr Ziel ist es, der betroffenen Bevölkerung angemessene gesellschaftliche Teilhabe und partizipatives Handeln zu ermöglichen. Eine einheitliche Theoriebildung ist bislang nicht gelungen. Die vorliegende Forschungsarbeit beschäftigt sich mit der gelebten Praxis. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung wurden teilstrukturierte Interviews mit Fachkräften geführt. Diese führten aus, wie sie ihre Aufgabe verstehen und umsetzen. Aus den Ergebnissen der Interviews, der Entwicklungsgeschichte des Arbeitsprinzips GWA und der vorliegenden Literatur entwickelte die Autorin ein professionalisiertes Handlungskonzept der Gemeinwesenarbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Handbuch Schweigendes Wissen
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

,Schweigendes' Wissen spielt eine wichtige Rolle für die soziale Praxis. Für die Erziehungswissenschaft bedeutet dies u.a., Konzepte wie Materialität, Raum, Körper und Visualität in den Blick zu nehmen.Schweigendes Wissen spielt in den Feldern von Lernen und Erziehung, Bildung und Sozialisation insofern eine wichtige Rolle, als neben geplanten, rational fassbaren und anderen expliziten Faktoren auch solche das Handeln in diesen Feldern maßgeblich beeinflussen, die nicht artikuliert zugänglich und kognitiv verfügbar sind. Diese Formationen werden als 'implizites', 'praktisches', 'unbewusstes' Wissen oder als 'Know-how' bezeichnet. Im Rahmen der Erziehungswissenschaft geht mit deren Beachtung eine Hinwendung zu Konzepten der Macht, Materialität, Raum, Körper, Visualität oder Virtualität einher.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Netzwerkentwicklung in der Jugendberufshilfe
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vernetzung im Handlungsfeld "jugendliche - Soziale Hilfen - Beruf" steht im komplexen Zusammenhang ökonomischer Tendenzen, politischer Programmatiken und gesetzlich niedergelegter Vorgaben. Wie wird diese Komplexität in der Praxis bewältigt? Wie wird Vernetzung in der Praxis auf den Weg gebracht? Insbesondere für den ländlichen Raum kann hier kaum auf Erfahrungen zurückgegriffen werden. In diesem Band werden die Erfahrungen aus dem EU-Modell-Projekt "Youth Start Network" Institutionelle Vernetzung in der Jugendberufshilfe aus Sicht der PraktikerInnen und ProjektkoordinatorInnen vor Ort sowie den wissenschaftlichen Begleitungen in drei ausgewählten Landkreisen vorgestellt, diskutiert und reflektiert. Der Band schlägt also Brücken zwischen Theorie und Praxis, zwischen Erfahrung und ihrer Analyse, zwischen Reflektion und Handlungsempfehlungen für die zukünftige Arbeit mit und in Vernetzungszusammenhängen für eine integrierte Entwicklung im ländlichen Raum.Die Herausgeberin: Dr. Susanne Weber, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Philipps- Universität Marburg

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Anarchie - ein Leitbild für die Informatik
67,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Informatiker in der Praxis sollen wissenschaftliche Methoden und Technologien im letztlich nicht beherrschbaren sozialen Kontext erfolgreich anwenden. Fruchtbare, zielführende Selbstorganisation und unproduktives Chaos sind dabei unverzichtbare bzw. unvermeidbare soziale Bedingungen der Systementwicklung und -nutzung, ohne daß diese bisher in der Theorie der Informatik berücksichtigt wurden. Der Begriff Anarchie - gedacht als ein herrschaftsfreier sozialer Raum mit allen Chancen und Risiken - ermöglicht als Gegenpol zu den an maschineller Beherrschbarkeit orientierten Grundlagen der Informatik eine praxisangemessene Theoriebildung zur Informationstechnikgestaltung: Diskurs versus Algorithmus, akteursorientierte Systembildung und Methodenanwendung jenseits der Beherrschbarkeit werden als innovative Sichtweisen entwickelt und beispielhaft auf die Softwarequalitätssicherung angewandt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot