Angebote zu "Schulz" (9 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Rühle, Inken: Franz Rosenzweig
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Franz Rosenzweig, Titelzusatz: Religionsphilosoph aus Kassel, Autor: Rühle, Inken // Schreiner, Stefan // Simon, Josiah // Simon, Jules // Bienenstock, Myriam // Brumlik, Micha // Burkhardt-Riedmiller, Regina // Maoz, Benyamin, Redaktion: Schulz-Jander, Eva M. // Schmied-Kowarzik, Wolfdietrich, Verlag: euregioverlag // Matthei, Renate, u. Paul-Wolfgang Rudert, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Judentum // Weltreligionen // Zeitliche Qualifier // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Soziale und politische Philosophie // Judentum: Leben und Praxis, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 140, Gewicht: 564 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Prayer in the City
28,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Prayer in the City, Titelzusatz: The Making of Muslim Sacred Places and Urban Life, Redaktion: Desplat, Patrick A. // Schulz, Dorothea E., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Englisch, Schlagworte: Islam // Gesellschaft // Volkskunde // Anthropologie // Kulturanthropologie // Geschichte // Historie // Soziologie // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Ethnic Studies // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie // Islam: Leben und Praxis // Religion // allgemein // Bevölkerung und Demographie, Rubrik: Volkskunde, Seiten: 314, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Reihe: Globaler lokaler Islam, Gewicht: 488 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Doing Culture
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beiträge, die verschiedene Ansätze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknüpfen. Gleichzeitig eröffnet er neue Zugänge zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Körperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhältnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit rückt er die "Praxiswende" in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten "Denkbaustellen" in den Blick. Mit Beiträgen von Udo Göttlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Hörning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Stäheli und Matthias Wieser.

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Doing Culture
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beiträge, die verschiedene Ansätze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknüpfen. Gleichzeitig eröffnet er neue Zugänge zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Körperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhältnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit rückt er die "Praxiswende" in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten "Denkbaustellen" in den Blick. Mit Beiträgen von Udo Göttlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Hörning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Stäheli und Matthias Wieser.

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Alternsforschung
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch gibt einen für Forschung und Praxis gleichermaßen geeigneten Überblick zum Wissen über das Alter und das Altern in "westlichen" Gesellschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Fokus liegt dabei auf einschlägigen Beiträgen der Sozial- und Verhaltenswissenschaften und deren Zugang zu ausgewählten Aspekten des Alter(n)s. Eine tragende Säule bilden neben Theorien des Alterns auch "klassische" Kernthemen, wie etwa sozio-ökonomische Lage und Ungleichheiten, seelische und körperliche Gesundheit, soziale Netzwerke und gesellschaftliche Teilhabe. Eine zweite Säule besteht aus Beiträgen zu bislang oft randständig behandelten Themen und emerging topics wie z.B. Hochaltrigkeit, Gewalterfahrungen und Straffälligkeit, Sexualität, Spiritualität und Ethik des Alterns. Eine dritte Säule bilden schließlich eine Reihe alltags- und forschungspraktisch relevanter Themen (z.B. Alter und Technik; Erhebung von Daten in der älteren Bevölkerung). Mit Beiträgen vonHeike Baranzke Hermann Brandenburg Susanne Brose Josef Ehmer Yvonne Eisenmann Lea Ellwardt Marcel Erlinghagen Uwe Fachinger Luise Geithner Thomas Görgen Bernadette Groebe Helen Güther Hans Gutzmann Karsten Hank Peter Häussermann Rolf G. Heinze Kira Hower Anna Janhsen Roman Kaspar Daniela Klaus Lars-Oliver Klotz Franziska Kunz Lisa Luft Katharina Mahne Michael Neise Frank Oswald Johannes Pantel Susanne Penger Holger Pfaff M. Christina Polidori Christian Rietz Charlotte Sahin Anna Schlomann Holger Schmidt Laura Schmidt Wiebke Schmitz Katrin Schneiders Frank Schulz-Nieswandt Andreas Simm Julia Simonson Anja Steinbach Stephanie Stock Julia Strupp Clemens Tesch-Römer Claudia Vogel Raymond Voltz Michael Wagner Hans-Werner Wahl Inka Wilhelm Christiane Woopen Susanne Zank

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Alternsforschung
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch gibt einen für Forschung und Praxis gleichermaßen geeigneten Überblick zum Wissen über das Alter und das Altern in "westlichen" Gesellschaften zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Der Fokus liegt dabei auf einschlägigen Beiträgen der Sozial- und Verhaltenswissenschaften und deren Zugang zu ausgewählten Aspekten des Alter(n)s. Eine tragende Säule bilden neben Theorien des Alterns auch "klassische" Kernthemen, wie etwa sozio-ökonomische Lage und Ungleichheiten, seelische und körperliche Gesundheit, soziale Netzwerke und gesellschaftliche Teilhabe. Eine zweite Säule besteht aus Beiträgen zu bislang oft randständig behandelten Themen und emerging topics wie z.B. Hochaltrigkeit, Gewalterfahrungen und Straffälligkeit, Sexualität, Spiritualität und Ethik des Alterns. Eine dritte Säule bilden schließlich eine Reihe alltags- und forschungspraktisch relevanter Themen (z.B. Alter und Technik; Erhebung von Daten in der älteren Bevölkerung). Mit Beiträgen vonHeike Baranzke Hermann Brandenburg Susanne Brose Josef Ehmer Yvonne Eisenmann Lea Ellwardt Marcel Erlinghagen Uwe Fachinger Luise Geithner Thomas Görgen Bernadette Groebe Helen Güther Hans Gutzmann Karsten Hank Peter Häussermann Rolf G. Heinze Kira Hower Anna Janhsen Roman Kaspar Daniela Klaus Lars-Oliver Klotz Franziska Kunz Lisa Luft Katharina Mahne Michael Neise Frank Oswald Johannes Pantel Susanne Penger Holger Pfaff M. Christina Polidori Christian Rietz Charlotte Sahin Anna Schlomann Holger Schmidt Laura Schmidt Wiebke Schmitz Katrin Schneiders Frank Schulz-Nieswandt Andreas Simm Julia Simonson Anja Steinbach Stephanie Stock Julia Strupp Clemens Tesch-Römer Claudia Vogel Raymond Voltz Michael Wagner Hans-Werner Wahl Inka Wilhelm Christiane Woopen Susanne Zank

Anbieter: buecher
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Doing Culture
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beiträge, die verschiedene Ansätze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknüpfen. Gleichzeitig eröffnet er neue Zugänge zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Körperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhältnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit rückt er die »Praxiswende« in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten »Denkbaustellen« in den Blick. Mit Beiträgen von Udo Göttlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Hörning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Stäheli und Matthias Wieser.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Doing Culture
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beiträge, die verschiedene Ansätze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknüpfen. Gleichzeitig eröffnet er neue Zugänge zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Körperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhältnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit rückt er die »Praxiswende« in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten »Denkbaustellen« in den Blick. Mit Beiträgen von Udo Göttlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Hörning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Stäheli und Matthias Wieser.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot