Angebote zu "Sein" (476 Treffer)

Kategorien

Shops

Reich, Hannah: Frieden stiften durch Theater
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frieden stiften durch Theater, Titelzusatz: Konfessionalismus und sein Transformationspotential: interaktives Theater im Libanon, Autor: Reich, Hannah, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Libanon // Theaterwissenschaft // Theatertheorie // Islam // Weltreligionen // Anthropogeografie // Geografie // Humangeografie // Drama // Theater // Humangeographie, Rubrik: Religion // Theologie, Sonstiges, Seiten: 332, Abbildungen: mit Abbildungen, Reihe: Kultur und soziale Praxis, Gewicht: 518 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Stork, Remi: Kann Heimerziehung demokratisch sein?
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.10.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kann Heimerziehung demokratisch sein?, Titelzusatz: Eine qualitative Studie zum Partizipationskonzept im Spannungsfeld von Theorie und Praxis, Autor: Stork, Remi, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Heim // Institution // Pädagogik // Sozialpädagogik // Soziologie // Sozialwesen und soziale Dienste, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 264, Reihe: Koblenzer Schriften zur Pädagogik, Gewicht: 410 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Es ist normal, verschieden zu sein
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.02.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Es ist normal, verschieden zu sein, Titelzusatz: Inklusion leben in Kirche und Gesellschaft, Redaktion: Evangelische Kirche in Deutschland, Verlag: Guetersloher Verlagshaus // Gtersloher Verlagshaus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Behinderung // Inklusion // Christentum // Weltreligionen // Evangelische Kirche in Deutschland // EKD // Kirche // protestantisch // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Behinderung: soziale Aspekte // Christliches Leben und christliche Praxis // Deutschland // Bildungsziel Inklusion // Religion // allgemein, Rubrik: Religion // Theologie, Allgemeines, Lexika, Seiten: 192, Reihe: EKD-Denkschriften, Gewicht: 202 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ketteler, Caroline von: Bernhard Lichtenberg
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.10.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Bernhard Lichtenberg, Titelzusatz: Sein Leben für Kinder erzählt, Autor: Ketteler, Caroline von, Illustrator: Ketteler, Philipp von, Verlag: Aschendorff Verlag // Aschendorff, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Christentum // Weltreligionen // Deutschland // Drittes Reich // Kinderliteratur // Jugendliteratur // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Katholizismus // Römische Kirche // Theologie // Bilderbuch // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Europäische Geschichte // Christliches Leben und christliche Praxis // Kinder // Jugendliche: Romane // Erzählungen // Tatsachenberichte // Jugendliche: Soziale Themen // Bilderbücher, Rubrik: Kinderbücher // Sachbücher, Geschichte, Politik, Seiten: 7, Gewicht: 469 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Ruf, Werner: Der Islam - Schrecken des Abendlands
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Islam - Schrecken des Abendlands, Titelzusatz: Wie sich der Westen sein Feindbild konstruiert, Autor: Ruf, Werner, Verlag: Papyrossa Verlags GmbH + // PapyRossa Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Imperialismus // Islam // Politik // Zeitgeschichte // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Minderheit // Minorität // Mittlerer Osten // Osten // Kultur // Multikulturell // Afrika // Nordafrika // Kirche // Religion // Politikwissenschaft // Politologie // Unabhängigkeit // Befreiung // Weltpolitik // Naher und Mittlerer Osten // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Religiöse und theokratische Ideologien // Geopolitik // Politische Kontrolle // Propaganda und Freiheitsrechte // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Invasion und Okkupation // Islam: Leben und Praxis, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 129, Reihe: Neue Kleine Bibliothek (Nr. 175), Gewicht: 173 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Klassen führen - Konflikte bewältigen
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Führen von Klassen ist eine eigene, von anderen zu unterscheidende Berufsaufgabe des Lehrers mit eigenen Anforderungen an sein Wissen und Können, oft höheren als beim Unterrichten, Erziehen, Beurteilen, Beraten. Obwohl viele Lehrer gerade hier die größten Schwierigkeiten erleben, wird der Begriff "Führung" in der aktuellen schulpädagogischen Diskussion eher vermieden. So bleibt auch der Sachverhalt ungeklärt, Pseudotheorien machen sich breit, Vorurteile blockieren das Handeln, schlecht vorbereitete Lehrer fühlen sich in ihren Nöten allein gelassen. Das vorliegende Buch will diese Lücke füllen. In einer Art "Kompaktkurs" bietet es das unbedingt Notwendige an theoretischer Klärung. Eine Fülle authentischer Beispiele aus der Praxis läßt die allgemeinen Aussagen anschaulich und lebendig werden und macht Mut zur selbständig-produktiven Umsetzung in das eigene Handeln. Die Themenbereiche sind: Der Beginn in einer neuen Klasse - Klassen als soziale Gruppen verstehen und als solche führen - Konflikten allgemein und gezielt vorbeugen - Arten von Konflikten unterscheiden, mit Alltagsschwierigkeiten umgehen - Personale Konflikte einfallsreich, mit Verständnis und Festigkeit bestehen - Sorgenkindern persönlich helfen.Der beruflicher Werdegang des Verfassers läßt praxisnahe Hilfen auf solider theoretischer Grundlage erwarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Soziale Arbeit – Interkulturalität – Jugendgewalt
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Will man Gewalttäter und ihre Taten verstehen, muss man sich mit den das Verhalten prägenden Einstellungen und individuellen sozialisatorischen Bedingungen auseinandersetzen, dabei geht es primär um die Erklärung, nicht die Entschuldigung der Tat. Die Auseinandersetzung mit Gewaltkriminalität und mit Gewalttätern ist wegen der Relevanz dieses Sektors dringend notwendig. Ein Hauptanliegen an Diagnostik und Prognose könnte hier die Unterscheidung sein, ob es sich um jugendtypische Verfehlungen, die ohne schwerwiegende juristische und pädagogische Reaktionen von selbst aufhören, oder um den Beginn einer so genannten kriminellen Karriere handelt. Auf der Basis von Kriminalitätstheorien und empirischen Studien sollen Risikofaktoren für eine Laufbahn als Mehrfach- oder Intensivtäter identifiziert werden.Im Folgenden soll zunächst der Stand der Professionalisierungsdebatte aufgezeigt und die Position der Diagnostik in diesem Diskurs beleuchtet werden. Hierbei geht es insbesondere um das Verhältnis von Theorie und Praxis in der Sozialen Arbeit und Möglichkeiten eines integrativen Ansatzes, der die Prädikate sozial und wissenschaftlich verbindet (Teil 2). Im Mittelpunkt soll anschließend die Frage stehen, wozu Diagnostik in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern dienen kann, ohne die Risiken einer standardisierten Vorgehensweise zu vernachlässigen. Des Weiteren soll die Notwendigkeit theoriegeleiteter Sozialer Arbeit diskutiert und außerdem beleuchtet werden, warum sich besonders in der Jugendhilfe Diagnosemodelle konzentrieren, bisher aber kein arbeitsfeldübergreifendes Modell möglich war (Teil 3). Die Frage, was Soziale Arbeit professionell macht und welche Anforderungen damit für den einzelnen Sozialarbeiter verbunden sind, schließt sich daran an. Von besonderem Interesse ist in diesem Zusammenhang auch, welche genau die Kriterien sind, die eine Diagnostik zur sozialpädagogischen Diagnostik machen, d.h. der Schwerpunkt ihres Erkenntnisinteresses, ihre spezifische Perspektive und Vorgehensweise (Teil 4). Dazu soll ein Überblick über verschiedene ausgewählte Diagnosekonzepte und ihren jeweiligen Schwerpunkt folgen (Teil 5). Der Blick soll dann auf die Chancen und Möglichkeiten diagnostischen Arbeitens im interkulturellen Kontext erweitert werden. Zusätzlich sollen Faktoren erarbeitet werden, die in der Arbeit mit ausländischen, insbesondere türkischen Jugendlichen zu beachten sind. Hierbei sollen auch Kompetenzen des Sozialarbeiters thematisiert werden, die in diesem Kontext die Wahrung ethischer Prinzipien und ein Verstehen, um das es der Diagnostik schließlich geht, ermöglichen (Teil 6). Einen weiteren Bezugspunkt stellt der Bereich der Jugenddelinquenz und damit aus sozialpädagogischer Sicht die Straffälligenhilfe dar. Welche Stellung Diagnose und Prognose in diesem Arbeitsfeld einnehmen, soll im folgenden Abschnitt diskutiert werden. Zusätzlich soll es um die Frage gehen, inwieweit das medial vermittelte Ausmaß der Jugenddelinquenz, speziell der Delinquenz jugendlicher Ausländer, stimmig und empirisch belegbar ist (Teil 7). Türkische Jugendliche sind für einen erheblichen Anteil der Gewaltdelinquenz verantwortlich, deshalb sollen theoretische Erklärungsansätze für Jugend- und Gewaltdelinquenz junger Migranten diskutiert und Risikofaktoren abgeleitet werden (Teil 8). Anschließend erfolgt die Einbindung dieser Faktoren in einen theoretischen Rahmen, der als Basis für die Weiterentwicklung eines Diagnosebogens zur Erhebung der prognostisch relevanten Daten dienen könnte (Teil 9).

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
ISBN Aktuelle Volkswirtschaftslehre 2014/2015
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort zur Ausgabe 2014/2015:Machen Sie das Beste aufs ihrem Leben? Die Ökonomie will Menschen helfen ihr Wohlbefinden zu steigern. Dazu will auch die Neuauflage der Aktuellen Volkswirtschaftslehre beitragen. Der bereits mit der ersten Auflage im Jahr 1994 eingeschlagene Weg dem Leser in verständlicher Sprache und in motivierender Art und Weise aktuelle volkswirtschaftliche Themen darzustellen verfolgen wir mit der Neuauflage konsequent weiter. Das Lesen und Verstehen von ökonomischen Denkhaltungen und Theorien soll möglichst leicht fallen spannend sein und mit der Praxis verbunden werden. Diesem Zweck dienen insbesondere folgende Besonderheiten der Aktuellen Volkswirtschaftslehre:- Neue Rubrik Ökonomisches Denken: Volkswirtschaftslehre ist nicht nur Inhalt sondern auch Denkmodell. Am Ende von jedem Kapitel werden deshalb typische ökonomische Denkweisen am entsprechenden Thema beispielhaft erklärt. So werden zentrale Merkmale des ökonomischen Denkens zusammenfassend auf den Punkt gebracht.- Neue Rubrik Interessante Homepages: Um der geweckten Neugierde zur Vertiefung von Themen oder zur kontroversen Beurteilungen nachzukommen werden am Ende von jedem Kapitel entsprechende Internet-Adressen bereitgestellt.- Exkurse: Sie dienen dazu die ökonomischen Theorien mit der Praxis zu verbinden. Beispiele dafür sind folgende neu aufgenommene Exkurse: Abzockerei auf Kosten der Konsumenten? Obligationen zu Tiefstzinsen für eine halbe Ewigkeit! Staatsverschuldung: Sparen contra Wachsen? - Interviews: Persönlichkeiten aus Politik Wirtschaft und Wissenschaft beantworten Fragen zu aktuellen volkswirtschaftlichen Themenstellungen. In der vorliegenden Neuauflage sind u.a. mit dabei: Bundespräsident Didier Burkhalter der CEO der Raiffeisenbank Pierin Vincenz die Parteipräsidenten Christian Levrat Philipp Müller und Toni Brunner die VWL-Professoren Jan-Egbert Sturm Monika Bütler und Rainer Eichenberger. - Lerncenter: Der Reader mit Artikeln und Videobeiträgen die Power-Point-Präsentationen und die Fallstudien wurden aktualisiert und stehen im Lerncenter zur Verfügung. Neben der Aktualisierung sämtlicher Kapitel wurden aufgrund der hohen Dynamik umfassende Anpassungen in folgenden Kapitel vorgenommen:- Kapitel 7: Wachstum- Kapitel 9: Geldpolitik- Kapitel 12: Soziale Sicherheit- Kapitel 15: Wechselkurse und Wechselkurssysteme

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Versorgungsgestaltung durch Sozial Arbeit (VerSA)
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer Reihe „Reha konkret!“ thematisiert die AOK Baden-Württemberg aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Versorgung älterer Menschen im Land. Im vorliegenden Band ist das Forschungsprojekt „Versorgungsgestaltung durch Soziale Arbeit (VerSA)“ dokumentiert. Über einen Zeitraum von drei Jahren wurden in zwei Modellregionen Baden-Württembergs ältere Schlaganfallpatient/-innen durch Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes (Sozialpädagoginnen (BA)) der AOK Baden-Württemberg beraten und begleitet. Im Projekt wurde bestätigt: die durch den Schlaganfall veränderte Lebenssituation erfordert es von Betroffenen und deren Angehörigen, neue Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Hierzu braucht es der Unterstützung von außen. Diese Unterstützung scheint für die betroffene Person besonders hilfreich zu sein, wenn sie darin angeleitet wird, den Blick auf eigene Ressourcen zu lenken und die eigenen Gestaltungsspielräume zu erkennen und zu nutzen. Die Ergebnisse machen deutlich, dass es in einer alternden Gesellschaft eine Weiterentwicklung von Versorgungsstrukturen braucht. Ebenso zentral ist jedoch eine inhaltliche Diskussion um die Ausgestaltung von Unterstützungs- und Beratungsangeboten.Die Forschungsergebnisse aus VerSA dienen dazu, das Beratungsverständnis der Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes zu schärfen und wurden in die Praxis der Pflegeberater/innen der AOK Baden-Württemberg integriert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot