Angebote zu "Stationären" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Begleitende Unterstützung und Erziehung in der ...
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Materielle Unsicherheiten, psychische Notlagen, soziale Entfremdung - die Gründe, warum jemand Begleitung im Alltag braucht, sind sehr verschieden. Entsprechend breit gefächert sind die möglichen Einsatzgebiete von SozialarbeiterInnen in diesem Arbeitsfeld. Sie können sich in ambulanten oder stationären, lebensweltergänzenden oder -ersetzenden Settings bewegen. Hilfe ist auf längere Zeit angelegt, in der es gilt, mit dem Klienten passende Ziele zu entwickeln, ihm versorgend, anleitend und unterstützend beizustehen. Was dies in der Praxis bedeutet, wird anhand von Beispielen anschaulich geschildert.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Einführung in die systemische Therapie mit Kind...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen wird maßgeblich vom familiären und sozialen Umfeld beeinflusst. Systemische Methoden zählen daher zu den meistgenutzten Ansätzen in der Kinder- und Jugendlichentherapie, aber auch in der Erziehungs- und Lebensberatung und der ambulanten und stationären Jugendhilfe.Rüdiger Retzlaff legt mit diesem Buch eine kompakte Einführung in die systemische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor. Neben systemischen Grundannahmen, theoretischen Konzepten und Störungsmodellen erläutert er entwicklungspsychologische Grundlagen, die für die Praxis von Bedeutung sind. Anhand von Fallbeispielen werden entscheidende Faktoren wie soziale Lebenswelt, die Geschichte der Familie oder Bedeutungsgebungsprozesse illustriert. Besonders in diesen Fallbeschreibungen wird deutlich, wie wichtig es für die erfolgreiche Arbeit mit Kindern ist, sich auf ihre Welt, ihre Sprache und ihre Ausdrucksformen einzulassen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Einführung in die systemische Therapie mit Kind...
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen wird maßgeblich vom familiären und sozialen Umfeld beeinflusst. Systemische Methoden zählen daher zu den meistgenutzten Ansätzen in der Kinder- und Jugendlichentherapie, aber auch in der Erziehungs- und Lebensberatung und der ambulanten und stationären Jugendhilfe.Rüdiger Retzlaff legt mit diesem Buch eine kompakte Einführung in die systemische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor. Neben systemischen Grundannahmen, theoretischen Konzepten und Störungsmodellen erläutert er entwicklungspsychologische Grundlagen, die für die Praxis von Bedeutung sind. Anhand von Fallbeispielen werden entscheidende Faktoren wie soziale Lebenswelt, die Geschichte der Familie oder Bedeutungsgebungsprozesse illustriert. Besonders in diesen Fallbeschreibungen wird deutlich, wie wichtig es für die erfolgreiche Arbeit mit Kindern ist, sich auf ihre Welt, ihre Sprache und ihre Ausdrucksformen einzulassen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Anna Freud und die Abwehrmechanismen des Ich
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,6, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anna Freud und die Abwehrmechanismen des Ich - so lautet das Thema dieser Seminararbeit. Laut Anna Freud standen das Ich und seine Störungen schon immer im Mittelpunkt der Psychoanalyse, alles andere war nur Mittel zum Zweck. Ziel der Psychoanalyse ist es, dieStörungen aufzuheben und das Ich wieder intakt zu setzen. Gewählt habe ich dieses Thema, weil es eine Relevanz für meine Arbeit hat.Ich bin in einer stationären Mädchenwohngruppe tätig, in der in der Regel neun Mädchen im Alter von 13 - 17 Jahren leben. Auch bei ihnen können immer wieder Abwehrmechanismen bemerkt werden, was ich in einem Fallbeispiel aus meiner Praxis in Kapitel 7.1 schildernwerde. Doch zu aller erst werde ich kurz auf die Person Anna Freud eingehen. Danach auf wichtige Definitionen zum Verständnis dieser Seminararbeit. In Kapitel 4 werden die analytischen Techniken kurz geschildert. Kapitel 5 beschreibt das Eisbergmodell nach Sigmund Freud. In Kapitel 6 gehe ich ausführlich auf die Theorie der Abwehrmechanismen des Ich ein und Kapitel 7 beschreibt die Bedeutung der Theorie für die Soziale Arbeit. Mit Kapitel 8 folgt das Schlusswort.[...]

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Anna Freud und die Abwehrmechanismen des Ich
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,6, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anna Freud und die Abwehrmechanismen des Ich - so lautet das Thema dieser Seminararbeit. Laut Anna Freud standen das Ich und seine Störungen schon immer im Mittelpunkt der Psychoanalyse, alles andere war nur Mittel zum Zweck. Ziel der Psychoanalyse ist es, dieStörungen aufzuheben und das Ich wieder intakt zu setzen. Gewählt habe ich dieses Thema, weil es eine Relevanz für meine Arbeit hat.Ich bin in einer stationären Mädchenwohngruppe tätig, in der in der Regel neun Mädchen im Alter von 13 - 17 Jahren leben. Auch bei ihnen können immer wieder Abwehrmechanismen bemerkt werden, was ich in einem Fallbeispiel aus meiner Praxis in Kapitel 7.1 schildernwerde. Doch zu aller erst werde ich kurz auf die Person Anna Freud eingehen. Danach auf wichtige Definitionen zum Verständnis dieser Seminararbeit. In Kapitel 4 werden die analytischen Techniken kurz geschildert. Kapitel 5 beschreibt das Eisbergmodell nach Sigmund Freud. In Kapitel 6 gehe ich ausführlich auf die Theorie der Abwehrmechanismen des Ich ein und Kapitel 7 beschreibt die Bedeutung der Theorie für die Soziale Arbeit. Mit Kapitel 8 folgt das Schlusswort.[...]

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Traumapädagogik in Fort- und Weiterbildung
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,6, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Traumapädagogik umfasst alle pädagogischen Ansätze und Methoden bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Die vorliegende Arbeit behandelt die Traumapädagogik im Bereich der Fort- und Weiterbildung.Zunächst wird das Basiswissen dargelegt, welches einer traumapädagogischen Arbeitsweise in der vollstationären Jungendhilfe (Heimerziehung) zugrunde liegen sollte. Dazu wird das Fachwissen aus verschiedenen Hand-, Lehr- und Fachbüchern exzerpiert, welches Pädagogen in der Heimerziehung haben sollten. Diese Literatur ist die Basis für das Wissen, das Pädagogen brauchen, um traumapädagogisch/-sensibel mit den Kindern und Jugendlichen arbeiten zu können.Schließlich wird die BAG Traumapädagogik vorgestellt, sowie die von ihr und der DeGPT formulierten empfohlenen Mindeststandards. Diese werden mit dem vorher zusammengestellten Basiswissen verglichen. Des Weiteren werden exemplarisch Weiterbildungskonzepte miteinander und mit den Mindeststandards verglichen. Außerdem soll in dieser Arbeit die Lenkungskraft der BAG Traumapädagogik, eine Fortbildungspflicht, sowie der Nutzen einer qualifizierten traumapädagogischen Weiterbildung für die Praxis diskutiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kollegiale Beratung. Theoretische und praktisch...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Prozedere der kollegialen Beratung im Tätigkeitsfeld der Sozialen Arbeit und damit, inwieweit kollegiale Beratung als eine unterstützende Methode in der Teamarbeit nutzbringend angewendet werden kann. Um einen besseren Einblick zu erlangen, wird zunächst die Begrifflichkeit kollegiale Beratung beleuchtet. Es wird ermittelt, worauf sich diese Methode bezieht und wie sie eingesetzt werden kann. Anschließend werden die nötigen Voraussetzungen für den Einsatz der Methode der kollegialen Beratung beschrieben. Als Nächstes erfolgt eine Beschreibung des strukturierten Ablaufs, also der verschieden Rollen, Phasen sowie Methoden. Nach einem Blick auf die Vorteile und mögliche Herausforderungen werden die Grenzen dieser Methode aufgeführt.Danach erfolgt eine Auseinandersetzung mit der Bedeutung der kollegialen Beratung in der Praxis. Dazu werden die theoretischen Erkenntnisse zusammengefasst, in die Praxis übertragen und am Beispiel der stationären Kinder und Jugendhilfe auf eine nutzbringende Funktion geprüft. Das abschließende Fazit fasst die Ergebnisse zusammen, indem noch einmal auf die Bedeutung und den Nutzen von kollegialer Beratung im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe eingegangen werden soll.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Würde und Selbstbestimmung sichern
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit vor dem Tod ist für die meisten Menschen mit großer Pflegebedürftigkeit verbunden. Alte Menschen benötigen dann umfassende körperliche, seelische, soziale und spirituelle Begleitung, Pflege und Behandlung - manchmal über Jahre. Um dies zu gewährleisten gilt es, im Zusammenwirken von Politik, Kostenträgern, Leistungserbringern und Zivilgesellschaft die nächsten Schritte zu planen, die fachliche Weiterentwicklung voranzutreiben und den öffentlich-politischen Diskurs um eine neue Sterbekultur, um Finanzen und Strukturen zu führen.Insgesamt reichen diese Maßnahmen und Instrumente zurzeit aber nicht aus, um die Stärkung der Hospiz- und Palliativversorgung in den Einrichtungen nachhaltig zu fördern. Hinzukommen müssen dringend die materiellen, personellen und konzeptionellen Ressourcen für ein flächendeckendes Angebot palliativer Versorgung und existenzieller Sterbebegleitung. Anzustreben ist die kostenneutrale Finanzierung von ausreichend Personal in Pflege und Betreuung, Palliativfachkräften und die Basisqualifizierung aller Mitarbeitenden, ohne die Betroffenen und die Träger der Sozialhilfe damit zu belasten.Namhafte VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Verbänden und Kirche beleuchten diese blinden Flecken in der Begleitung. Das gemeinsame Ziel ist die Anstrengung wert: ein Sterben in Würde für alle Menschen an jedem Ort zu ermöglichen.Ein Teil der Beiträge dieses Bandes geht auf das Kolloquium"Palliative Praxis in der stationären Altenpflege" zurück,welches in Kooperation von Diakonie Deutschland undGKV-Spitzenverband im Dezember 2016 in Berlin stattfand.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Soziale Arbeit und institutionelle Räume
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Angebote Sozialer Arbeit werden selten auf Basis ihres institutionellen Kontextes reflektiert. Mittels einer räumlichen Perspektive eröffnen die Beiträge besondere Sichtweisen auf Bedarfe von Klient innen, fachliches Arbeiten des Personals und vielschichtige soziale Beziehungen 'vor Ort'. Anhand explorativer Fallstudien aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern Sozialer Arbeit werden soziale Ordnungen im Inneren der Einrichtungen rekonstruiert, die auf territoriale und gesellschaftliche Ausschließungsprozesse verweisen. Werden Einrichtungen der Sozialarbeit/Sozialpädagogik als institutionelle Räume gedacht, dann ergeben sich vielfältige neue Aspekte und Impulse, um professionelle Praxen reflexiv weiter zu entwickeln. Der Inhalt Theoretische Zugänge zu institutionellen Räumen Sozialer Arbeit - Forschungsperspektive und -programmatik zur Analyse Sozialer Arbeit in institutionellen Räumen - Frauenhaus als Schutzraum - Tageszentrum für wohnungslose Menschen als Abweichungsraum - Wohngemeinschaft von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung - Gebauter und gelebter Raum in der stationären Suchthilfe - Offene Jugendarbeit als raumbildende Praxis - Geschütze Werkstätten als institutionelle Räume - Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde aus sozialräumlicher Perspektive Die Herausgeber Dr. Marc Diebäcker ist Professor an der Fachhochschule Campus Wien. Dr. Christian Reutlinger ist Professor an der FHS St. Gallen und leitet das Kompetenzzentrum Soziale Räume.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot