Angebote zu "Text" (64 Treffer)

Kategorien

Shops

Kultur, soziale Praxis, Text - Eberhard Berg
12,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1999

Anbieter: reBuy
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Tegtmeyer:Wissenschaft als Gabentausch?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissenschaft als Gabentausch?, Titelzusatz: Gabentheoretische Interpretationen wissenschaftlicher Praxis, Autor: Tegtmeyer, Inken, Verlag: Text & Dialog GbR // Robert Heinen u. Ren‚ Kaufmann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Soziologie // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Anthropologie // Kulturanthropologie // Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Soziale Einstellungen // Soziologie: Arbeit und Beruf // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie // Soziale und politische Philosophie // Moderne Philosophie: nach 1800, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 162, Gewicht: 339 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Tegtmeyer:Wissenschaft als Gabentausch?
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissenschaft als Gabentausch?, Titelzusatz: Gabentheoretische Interpretationen wissenschaftlicher Praxis, Autor: Tegtmeyer, Inken, Verlag: Text & Dialog GbR // Robert Heinen u. Ren‚ Kaufmann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Soziologie // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Anthropologie // Kulturanthropologie // Philosophie // Gesellschaft // Politik // Staat // Soziale Einstellungen // Soziologie: Arbeit und Beruf // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie // Soziale und politische Philosophie // Moderne Philosophie: nach 1800, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 162, Gewicht: 339 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Kultur, soziale Praxis, Text
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Markiert vom Spannungsbogen Distanz-Dialog hat in den achtziger Jahren im Umkreis der Ethnologie und Kulturanthropologie eine grundsätzliche Debatte zu Fragen der Repräsentation, der - textlichen - Objektivierung der Anderen eingesetzt. Mit der Ethno-Graphie, der Darstellung des Fremden, rückte ein lange vernachlässigter und unterschätzter Aspekt der kognitiven Aneignung "nicht-westlicher" Gesellschaften ins Blickfeld. Konzentriert ist diese Diskussion in den angelsächsischen Ländern und vor allem in den USA. Wie die Beziehung zum Anderen selbst verweist auch die Reflexion auf diese Beziehung auf eine spezifische historische Konstellation.Bisher finden sich im deutschsprachigen Raum nur wenige Beiträge zu dieser Debatte. Der vorliegende Band möchte in die Diskussion der konstitutiven Bedingungen - und Aporien - der sozial- und kulturwissenschaftlichen Fremdrepräsentation einführen und zentrale Beiträge vorstellen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Kultur, soziale Praxis, Text
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Markiert vom Spannungsbogen Distanz-Dialog hat in den achtziger Jahren im Umkreis der Ethnologie und Kulturanthropologie eine grundsätzliche Debatte zu Fragen der Repräsentation, der - textlichen - Objektivierung der Anderen eingesetzt. Mit der Ethno-Graphie, der Darstellung des Fremden, rückte ein lange vernachlässigter und unterschätzter Aspekt der kognitiven Aneignung "nicht-westlicher" Gesellschaften ins Blickfeld. Konzentriert ist diese Diskussion in den angelsächsischen Ländern und vor allem in den USA. Wie die Beziehung zum Anderen selbst verweist auch die Reflexion auf diese Beziehung auf eine spezifische historische Konstellation.Bisher finden sich im deutschsprachigen Raum nur wenige Beiträge zu dieser Debatte. Der vorliegende Band möchte in die Diskussion der konstitutiven Bedingungen - und Aporien - der sozial- und kulturwissenschaftlichen Fremdrepräsentation einführen und zentrale Beiträge vorstellen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Grundlagen der Sozialen Arbeit
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet das für die Soziale Arbeit wichtige psychologische Basiswissen. Die Autoren konzentrieren sich vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen in der Praxis, Lehre und Forschung auf die psychologischen Grundlagen, die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in der Praxis handlungsfähig machen. Dargestellt werden ausgewählte wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen der Entwicklungspsychologie, der Sozialpsychologie und der Klinischen Psychologie, die zu einem vertieften Verständnis des Erlebens und Verhaltens der Klientel Sozialer Arbeit beitragen. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen ergänzen den didaktisch strukturierten Text des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Psychologische Grundlagen der Sozialen Arbeit
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet das für die Soziale Arbeit wichtige psychologische Basiswissen. Die Autoren konzentrieren sich vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen in der Praxis, Lehre und Forschung auf die psychologischen Grundlagen, die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in der Praxis handlungsfähig machen. Dargestellt werden ausgewählte wissenschaftliche Ergebnisse aus den Bereichen der Entwicklungspsychologie, der Sozialpsychologie und der Klinischen Psychologie, die zu einem vertieften Verständnis des Erlebens und Verhaltens der Klientel Sozialer Arbeit beitragen. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen ergänzen den didaktisch strukturierten Text des Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Textsorten im Deutschen
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Textsorten im Deutschen" gewährt anhand einer Fülle von authentischen Textbeispielen einen umfassenden Einblick in unterschiedlichste Formen und Bereiche der heutigen Kommunikation. Mithilfe eines - eingangs ausführlich begründeten - breit angelegten Analysemodells werden exemplarisch 20 verschiedene Textsorten funktional, textlinguistisch und bezüglich der für sie typischen sprachlichen Mittel untersucht und beschrieben. Ausführlich behandelt werden: Vorstellungstexte, Reiseführer, Audioguides, Lexikonartikel, Leserbriefe, (Online-) Diskussionsforen, Studienbewertungen, Wetterberichte, Horoskope, Bedienungsanleitungen, Ordnungen, Arztfragebogen, Beschwerden, Anzeigen, Beratungstexte (Kummerkasten und Gewissensfragen), Tagebücher, Chats, Kondolenztexte, Glückwunschtexte sowie sprachspielerische Kurzformen. Bewusst wurden Textsorten mit den unterschiedlichsten Merkmalen für die Untersuchung ausgewählt: Textsorten aus diversen Kommunikationssituationen (fachliche, institutionelle,alltägliche) und aus verschiedenen Orientierungssystemen ("Welten": von Gebrauchstextsorten über "sinnfindende" bzw. "sinnsuchende" Textsorten bis hin zu literarisch-fiktionalen Genres), Textsorten mit verschiedenen Textfunktionen (etwa wissensbezogene Texte, handlungsbeeinflussende Texte sowie expressiv-soziale Texte), "neue" Textsorten und wohlbekannte.Mit den Analysen werden drei primäre Ziele verfolgt: Zunächst soll aus einer sprachwissenschaftlich-kommunikationsorientierten Perspektive textbezogenes sprachliches Handeln unter verschiedenen Bedingungen und in unterschiedlichen Kommunikationsbereichen analysiert und verglichen werden. Zum Zweiten werden aus einer stärker (text-)grammatischen Perspektive typische sprachliche Mittel in ihrer textuell-kommunikativen Funktion genauer beschrieben. Und schließlich sollen aus einer stärker didaktischen Perspektive Möglichkeiten für eine intensivere Einbeziehung von Textsorten in den Sprachunterricht aufgezeigt werden. Damit will die vorliegende Untersuchung Anregungen sowohl in der linguistischen (textsortenbezogenen, text-grammatischen und sprachvergleichenden) Forschung wie in der sprachdidaktischen Forschung und Praxis geben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot
Textsorten im Deutschen
50,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Textsorten im Deutschen" gewährt anhand einer Fülle von authentischen Textbeispielen einen umfassenden Einblick in unterschiedlichste Formen und Bereiche der heutigen Kommunikation. Mithilfe eines - eingangs ausführlich begründeten - breit angelegten Analysemodells werden exemplarisch 20 verschiedene Textsorten funktional, textlinguistisch und bezüglich der für sie typischen sprachlichen Mittel untersucht und beschrieben. Ausführlich behandelt werden: Vorstellungstexte, Reiseführer, Audioguides, Lexikonartikel, Leserbriefe, (Online-) Diskussionsforen, Studienbewertungen, Wetterberichte, Horoskope, Bedienungsanleitungen, Ordnungen, Arztfragebogen, Beschwerden, Anzeigen, Beratungstexte (Kummerkasten und Gewissensfragen), Tagebücher, Chats, Kondolenztexte, Glückwunschtexte sowie sprachspielerische Kurzformen. Bewusst wurden Textsorten mit den unterschiedlichsten Merkmalen für die Untersuchung ausgewählt: Textsorten aus diversen Kommunikationssituationen (fachliche, institutionelle,alltägliche) und aus verschiedenen Orientierungssystemen ("Welten": von Gebrauchstextsorten über "sinnfindende" bzw. "sinnsuchende" Textsorten bis hin zu literarisch-fiktionalen Genres), Textsorten mit verschiedenen Textfunktionen (etwa wissensbezogene Texte, handlungsbeeinflussende Texte sowie expressiv-soziale Texte), "neue" Textsorten und wohlbekannte.Mit den Analysen werden drei primäre Ziele verfolgt: Zunächst soll aus einer sprachwissenschaftlich-kommunikationsorientierten Perspektive textbezogenes sprachliches Handeln unter verschiedenen Bedingungen und in unterschiedlichen Kommunikationsbereichen analysiert und verglichen werden. Zum Zweiten werden aus einer stärker (text-)grammatischen Perspektive typische sprachliche Mittel in ihrer textuell-kommunikativen Funktion genauer beschrieben. Und schließlich sollen aus einer stärker didaktischen Perspektive Möglichkeiten für eine intensivere Einbeziehung von Textsorten in den Sprachunterricht aufgezeigt werden. Damit will die vorliegende Untersuchung Anregungen sowohl in der linguistischen (textsortenbezogenen, text-grammatischen und sprachvergleichenden) Forschung wie in der sprachdidaktischen Forschung und Praxis geben.

Anbieter: buecher
Stand: 29.10.2020
Zum Angebot